A.T.Z. Online Marketing Fahrschulen Die perfekte Zielgruppe: A.T.Z. bietet Online-Marketing speziell für Fahrschulen an

© A.T.Z. GmbH
So einfach wie logisch: Weil kaum jemand so viel Zeit auf Social-Media-Plattformen verbringt wie Menschen um die 20, bieten die Spezialisten von A.T.Z. gezielte Online-Marketing-Strategien für Fahrschulen an.

Wettbewerbsvorteile durch Online-Marketing

A.T.Z. - Online-Marketing für Fahrschulen
Marius Kaufhold (Geschäftsführer)
A.T.Z.
Um heute und in Zukunft erfolgreich zu sein, gilt ein professioneller Online-Auftritt als ein Muss für jedes Unternehmen - ganz gleich, welcher Branche. Besonders kleine und mittelständische Betriebe unterschätzen den Nutzen und die Notwendigkeit der fortschreitenden Digitalisierung jedoch eklatant. So wird der Bereich des Online-Marketings sträflich vernachlässigt, obwohl gerade hier der Kosten-Nutzen-Faktor immens ist.

Die Tatsache, dass gerade Fahrschulen, deren Hauptklientel Digital Natives sind, den Nutzen eines klug aufgebauten Online-Marketing-Konzepts nicht erkennen, verwundert jedoch auch Experten. Dabei verschafft ein klug aufgebautes Online-Marketing-Konzept nicht nur einen großen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz - es ist zudem kostengünstig mithilfe von Marketing-Spezialisten wie A.T.Z. umzusetzen.

Zum Thema

Fahrschüler gelten als prädestinierte Zielgruppe für Social-Media-Marketing

Die Marketing-Profis von A.T.Z. sind als absolute Spezialisten für den Bereich Online-Marketing, Werbung und Neukundengewinnung in der Automobilbranche bekannt. Warum gerade Fahrschulen ihre Potenziale hinsichtlich Website-Gestaltung, Social Media und Suchmaschinenoptimierung nicht annähernd ausschöpfen, können auch sie nur mutmaßen, sagt Marius Kaufhold, Geschäftsführer bei A.T.Z. Doch feststeht: Fahrschüler sind technik-affin und social-media-begeistert wie kaum eine andere Zielgruppe, weshalb gerade in dieser Branche das digitale Marketing perfekt zum Tragen kommt.

Um Ziele und mögliche Erfolge konkret zu erörtern und einen individuellen Marketing-Plan aufstellen zu können, beginnt jede Zusammenarbeit mit A.T.Z. mit einem ausführlichen Qualifizierungsgespräch. In diesem werden mögliche Konzepte eruiert und Strategien für ein breit aufgestelltes Online-Marketing explizit für Fahrschulen vorgestellt, sodass die jeweilige Fahrschule sofort ein genaues Bild über eine mögliche Zusammenarbeit mit dem Team von A.T.Z. erhält.

A.T.Z: gezieltes Online-Marketing für Fahrschulen

Marius Kaufhold
A.T.Z.
Häufig ist vielen Fahrschulen gar nicht bewusst, wie wichtig heute, besonders bei ihrer Zielgruppe, ein professioneller Social-Media-Auftritt ist. Stattdessen operieren viele Fahrschulen noch mit privaten Facebook-Accounts, obwohl diese nicht einmal den gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Professionelle Unternehmensseiten auf Facebook hingegen erfüllen nicht nur die rechtlichen Voraussetzungen bezüglich Datenschutz und Wettbewerbsrecht, sondern bieten Fahrschulen auch wesentlich bessere Möglichkeiten, sich branchengemäß zu präsentieren und im Netz gefunden zu werden. Auch andere Kanäle wie Instagram und Google-AdWords sollten bei der digitalen Präsentation einer Fahrschule ins Auge gefasst werden, um die eigene Zielgruppe möglichst genau ansprechen zu können.

In der gesamten Automobilbranche gilt A.T.Z. seit über 25 Jahren als gefragter Ansprechpartner für gezieltes Marketing. Neben KFZ-Werkstätten und Autohäusern haben die Profis von A.T.Z. längst die Werbe-Potenziale von Fahrschulen erkannt und bieten Inhabern eine professionelle Beratung, um gemeinsam den Schritt ins Social-Marketing zu gehen und die Konkurrenz zu überholen. Zum Team gehören 50 Spezialisten aus allen Disziplinen des Online-Marketings, die insgesamt über 256 Jahre Erfahrung mitbringen.