HOME
Anzeige
Agile Leadership Training

Agile Leadership Training für eine "agilisierte" Führung

Die Digitalisierung ist in vollem Gange und zieht grundlegende Veränderungen in der Geschäfts- und Arbeitswelt mit sich. Unternehmen werden mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert – allerdings birgt dieser Prozess auch große Chancen. Agilität ist hierbei ein wichtiges Stichwort, denn die Digitalisierung fordert (mehr) Beweglichkeit und diese fängt im Kopf an. Ein Agile Leadership Training ist also sinnvoll, wenn nicht sogar unerlässlich, um den Führungskräften das agile Mindset und darauf basierend die passenden Führungsmethoden beizubringen.

Dienstleistung & Handwerk

Agilität fängt im Kopf an

Diese Entwicklungen haben dazu geführt, dass Agilität zu einem der wichtigsten Grundprinzipien moderner Führung geworden ist. Ein spezielles Coaching ist dabei der erste Schritt in die richtige Richtung. Allerdings geht es im ersten Schritt weniger darum, verschiedene Fähigkeiten zu trainieren oder ein bestimmtes Skillset zu entwickeln. Stattdessen braucht es erst einmal die richtige Haltung in der Führung. Ein gutes Agile Leadership Training entwickelt daher beides: Zunächst das agile Mindset und dann darauf basierend die Führungsmethoden, um Mitarbeiter im digitalen Zeitalter agil anzuleiten.

Keine Agilität ohne Resilienz

Allerdings müssen die Führungskräfte beziehungsweise Teilnehmer an einem Agile Leadership Training gewisse Voraussetzungen mitbringen, um die Agilität umsetzen zu können. Als wichtigster Faktor gilt hierbei eine hohe Resilienz durch gute Selbststeuerungskompetenzen. Denn stark ausgeprägte Selbststeuerungskompetenzen führen dazu, dass der Mensch in einer Situation die passende Stimmung erzeugen kann, was gerade in Zeiten von zunehmender Unsicherheit, von Widersprüchen und schnellen Veränderungen essenziell ist. Es gilt, gelassen zu bleiben und den Überblick zu behalten, erläutern die Experten für Agile Leadership von der Lüdke + Döbele GmbH.

Agile Leadership Training

Sie haben sich deshalb darauf spezialisiert, in ihrem Agile Leadership Training diese Kompetenz zu fördern und dadurch konkrete Fähigkeiten zu trainieren, die für zukunftsfähige sowie agile Führungskräfte unverzichtbar sind. Dazu gehören Kundenzentrierung und -fokus, nicht nur als Worthülse, sondern auch als gelebtes Prinzip, das handlungsleitend ist. Aber auch die Kollaborationsfähigkeit, Innovationsfähigkeit sowie Selbstorganisation spielen als Soft Skills eine entscheidende Rolle. Daher basieren die Methoden der Coaches auf neurobiologischen Erkenntnissen wie der PSI-Theorie (Persönlichkeitssystem-Interaktions-Theorie) und dem ZRM (Zürcher Ressourcen Modell). Durch den Einsatz dieser Methoden können Führungskräfte Mindsets besonders schnell und nachhaltig entwickeln, da sie auf bewusster und unbewusster Ebene eine spezielle Denk- und Handlungslogik entwickeln. Es geht dabei – nur um Missverständnissen vorzubeugen – nicht um "Brainwash". Das Wichtigste beim Training ist für die Lüdke + Döbele GmbH, dass die Teilnehmer die neue Haltung selbstbestimmt integrieren. Zudem stärkt das Training die Resilienz.

Durch diese Methoden hebt sich die Lüdke + Döbele GmbH deutlich von anderen Anbietern für Agile Leadership Training ab. Sie sind der Grund, warum ihre Coachings so erfolgreich und nachhaltig sind, und zwar stets unter dem Leitsatz "Wir bewegen Menschen (in die Zukunft)".

 
stern distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seite.