Anwalt Familienrecht Aschaffenburg Anwalt für Familienrecht: In Aschaffenburg hilft eine erfahrene Juristin weiter

© Fotolia
Ob innerfamiliäre Auseinandersetzungen, rechtliche Aspekte einer Eheschließung oder Fragen hinsichtlich Unterhaltszahlungen und Sorgerecht - das Familienrecht ist komplex und betrifft etliche Bereiche des Zusammenlebens. Professionelle juristische Beratung kann dabei helfen, größere zwischenmenschliche Konflikte zu vermeiden, insbesondere dann, wenn sie von einem Anwalt für Familienrecht kommt. In Aschaffenburg bietet eine erfahrene Fachanwältin für Familienrecht juristischen Beistand, entwickelt einvernehmliche Lösungen und begleitet bei gerichtlichen Prozessen.

Die Corona-Krise als besondere Herausforderung für Familien

Die durch die Regierung erlassenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beeinflussen derzeit etliche Bereiche des menschlichen Zusammenlebens und Miteinanders und verstärken auch vor der Krise bereits bestehende Konfliktpotenziale.

Streitsituationen werden schwerer vermeidbar, Konflikte brechen auf und Eskalationen drohen. Getrennt lebenden Elternteilen wird der Kontakt zu ihren Kindern erschwert, Patchwork-Familien sehen sich vor zusätzliche Herausforderungen gestellt und Besuche bei älteren Verwandten sind nur bedingt möglich.

Um rechtliche Folgen, die sich durch derartige Einschränkungen ergeben können, zu vermeiden, empfiehlt es sich, bei sich abzeichnenden Konflikten zeitnah und präventiv juristischen Beistand hinzuzuziehen, durch den der zwischenmenschliche Umgang jederzeit auf eine sichere Rechtsgrundlage gestellt wird.

Zum Thema

Anwältin für Familienrecht: In Aschaffenburg hilft eine erfahrene Juristin

Auf Basis langjähriger praktischer Erfahrungen, kontinuierlich in Fort- und Weiterbildungen erweitertem Fachwissen und Einfühlungsvermögen begleitet Jane Vornberger, Rechts- und Fachanwältin für Familienrecht in Aschaffenburg, als feste Ansprechpartnerin ihre Mandanten - Privatpersonen und mittelständische Unternehmen - in allen Bereichen des Familien- sowie allgemeinen Zivilrechts.

Mandanten profitieren von Jane Vornbergers breit gefächertem Kontaktnetzwerk, das aus erfahrenen Juristen aller Fachbereiche besteht, die der versierten Anwältin bei Fragen des Güterrechts, Rentenausgleichs, ehelichen Zusammenlebens oder Unterhalts begleitend zur Seite stehen. Oftmals spielen in das Familienrecht soziale, gesellschaftliche oder auch finanz- und steuerrechtliche Aspekte hinein, die über eine Kooperation mit spezialisierten Kollegen abgedeckt werden, was zu schnellen, kostensparenden Lösungen für Mandanten und einvernehmlichen Einigungen beitragen kann.

Mit Fachkompetenz und Strategie zu gütlichen Einigungen

"Courage ist gut, aber Ausdauer ist besser. Denn Ausdauer ist die Hauptsache." - Diese Erkenntnis des Literaten Theodor Fontane, der sich in inspirierenden Reisen Durchhaltevermögen antrainierte, beschreibt auch das Arbeitsprinzip der engagierten Juristin Jane Vornberger. Rechte ihrer Mandanten aufzuzeigen und durchzusetzen ist ihr seit 1989 ein zentrales Anliegen.

Familienrechtliche Angelegenheiten betreffen in den meisten Fällen Kinder und ihre Anhörungen spielen vor Gericht oft eine wichtige Rolle. Scheitert eine Beziehung oder Ehe, stellen sich bei gemeinsamen Kindern etliche Fragen zu Unterhalt, Umgang- und Sorgerecht. Damit Kinder nicht zu Leidtragenden einer Trennung oder Scheidung werden, strebt Fachanwältin Jane Vornberger gütliche außergerichtliche Einigungen in Umgangsfragen an, zumal die gerichtliche Kindesanhörung mit einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts von August 2020 auch nicht mehr ausnahmslos erforderlich ist.

Außergerichtliche Einigungen sind, wie die versierte Juristin während ihrer langjährigen Tätigkeit festgestellt hat, vor allem in familien- und erbrechtlichen Angelegenheiten schneller herbeizuführen, da sie die Beteiligten emotional weniger belasten und wesentlich kostengünstiger sind als langwierige gerichtliche und an den Nerven zehrende Prozesse.

Über die genauen Kosten der rechtlichen Vertretung und die Risiken, mit denen bei einer gerichtlichen oder außergerichtlichen Auseinandersetzung mit der gegnerischen Partei zu rechnen ist, informiert Jane Vornberger ihre Mandanten vorab in einem ausführlichen Beratungsgespräch.