Augenübungen Wie sich mit Augenübungen das natürliche Sehvermögen verbessern lässt - ganz ohne Operation

© MediCoachCologne
Mehr als 45 Millionen Menschen in Deutschland haben einen Sehfehler und tragen entweder eine Brille oder Kontaktlinsen zur Korrektur. Diese bieten jedoch keine Lösung der Ursache, sprich: Sie verbessern das Sehvermögen nicht. Im Gegenteil: Auf lange Sicht können sie zu einer weiteren Verschlechterung führen. Durch gezielte Augenübungen kann jedoch gegengesteuert werden - und das geht jetzt ganz einfach online.

Möglichkeiten, um das Sehvermögen (wieder) zu verbessern

Augenübung aus dem Augentraining
Patrick Eurich - Augentraining.online
Dass immer mehr Menschen in Deutschland unter Sehfehlern leiden, ist kein Zufall. Bildschirme und Displays wie jene vom Handy oder Laptop in Kombination mit wenig Ausgleich oder Entlastung für die Augen werden nämlich zur Belastung. Mögliche Folgen sind tränende, brennende oder trockene Augen, unscharfes Sehen, Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen, ein Druck im Kopf sowie Verspannungen - kurzum: gestresste Augen. Die Tendenz ist deshalb klar steigend und schon im Jahr 2050 soll jeder zweite Mensch auf der Welt kurzsichtig sein, so die Prognosen. Sehfehler wachsen sozusagen zu einer globalen Epidemie heran.

Um ihre natürliche Sehstärke (wieder) zu verbessern, setzen daher schon jetzt viele Menschen auf Laser-Operationen. Sie bringen jedoch das Problem mit sich, dass sie teuer sind, gewisse Gefahren bergen und die Ursache nicht beheben. Nach mehreren Jahren kann deshalb derselbe Sehfehler erneut auftreten.

Zum Thema

Zurück zur natürlichen Sehstärke mit speziellen Augenübungen

Was viele Menschen nicht wissen, ist, dass sie einer sich verschlechternden Sehstärke durch spezielle Augenübungen entgegenwirken können - ganz ohne Operation. Dadurch können sie ihre natürliche Sehstärke wiederherstellen und in einigen Fällen sogar verbessern. Das Sehvermögen wird also langfristig sowie dauerhaft gestärkt, ganz ohne die Kosten oder Risiken eines operativen Eingriffs. Dadurch ist es möglich, sich von Sehproblemen und in vielen Fällen sogar von der Brille oder den Kontaktlinsen zu befreien.

Zahlreiche Menschen berichten bereits von mehr Energie sowie Lebensfreude. Zehn bis 15 Minuten an drei bis fünf Tagen pro Woche reichen bereits aus, um durch solche Übungen die eigene Sehstärke zu verbessern - bei einer Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung oder bei Schielen. Allerdings ist es wichtig, die richtigen Übungen zu wählen und diese wiederum richtig auszuführen. Aus diesem Grund empfiehlt sich ein professionelles Augentraining. Dieses kann dank Patrick Eurich jetzt online sowie gratis durchgeführt werden.

Augentraining-Online mit Patrick Eurich gratis buchen

Augenübungen und Augentraining mit Patrick Eurich
Patrick Eurich - Augentraining.Online
Patrick Eurich ist diplomierter Sportwissenschaftler und bereits seit mehr als 15 Jahren als Personal Trainer selbstständig. Sein Fokus veränderte sich schlagartig, als sein Sohn im Alter von nur sieben Jahren eine Schockdiagnose erhielt: Auf einem Auge betrug sein Sehvermögen nur noch 20 Prozent. Für Patrick Eurich war das der Anstoß, um monatelang im Eigenstudium sowie über Weiterbildungen eine Methode zu entwickeln, wie Sehprobleme verbessert werden können. Nach nur acht Wochen hatte sich dadurch die Sehkraft seines Sohnes um zwei Dioptrien verbessert und seine Sehfähigkeit lag wieder über 80 Prozent.

Um auch anderen Menschen diese Erfolge zu ermöglichen, hat Patrick Eurich sein Wissen in einem kostenlosen Online-Seminar gebündelt - und mehr als 2.500 Teilnehmer konnten seither durch sein Coaching ihre Sehstärke wieder verbessern. Dafür kommen vier Augenübungen zum Einsatz, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren und für jeden geeignet sind.