HOME
Anzeige
Basilikum Extrakt

Basilikum bei Haarausfall

Basilikum: Ein besonders vielseitiges Kraut

In der Naturmedizin gilt Basilikum bereits seit Jahrhunderten als wirkungsvolle Heilpflanze. Basilikum schmeckt nicht nur gut in Kombination mit Pizza und Pasta, es enthält ebenso viele, für die Gesundheit förderliche ätherische Öle und Vitamine. Dazu zählen zum Beispiel Cineol und Campher, denen eine entzündungshemmende, antibakterielle bzw. vitalisierende Wirkung nachgesagt wird, sowie die Vitamine A bis E. Das macht das Küchenkraut zu einem wirkungsvollen Inhaltsstoff, um bestimmte körperliche Beschwerden wie Verdauungsprobleme oder Migräne auf natürliche Weise zu lindern. Doch nicht nur in der Küche und bei Krankheiten erweist sich Basilikum als vielseitig einsetzbar. Auch als kosmetischer Wirkstoff bei Haarausfall macht das Kraut nun von sich reden.

Im Alter

Basilikum-Extrakt in der Haarpflege

Forscher fanden heraus, dass ein biotechnologisches Basilikum-Extrakt als Mittel bei Haarausfall eingesetzt werden kann. Dabei wird der Wirkstoff in einem aufwändigen Verfahren aus den Basilikumblättern extrahiert, um anschließend in Kosmetikprodukten verarbeitet werden zu können.

In einer Untersuchung des Skin Test Institute waren die Probanden angewiesen, den Basilikum-Wirkstoff Ocimum Basilicum hairy root extract jeden Abend über einen Zeitraum von zwei Monaten auf die Kopfhaut aufzutragen. Die Zwischenergebnisse wurden mittels Fotos und Auszählen der ausgefallenen Haare festgehalten. Die Studie zeigt: das biotechnologisch hergestellte Ocimum Basilicum hairy root extract konnte den Haarausfall verringern.

Rezilin: Die Haarkur mit Basilikum-Extrakt bei Haarausfall

Das Potenzial dieses speziellen Basilikum-Extrakts blieb nicht unentdeckt. Eingesetzt als kosmetischer Wirkstoff Ocimum Basilicum hairy roots extract ist die Rezilin Basilikum-Extrakt Haarkur in Kombination mit reichhaltigen Ölen und Koffein eine beliebte Pflege bei Frauen mit Haarausfall.

Anwenderinnen berichten von deutlich weniger Haarausfall nach einigen Wochen Anwendung und von sichtbar gepflegtem und geschmeidigem Haar. Eine zufriedene Kundin schreibt: "Der Haarausfall hat sich deutlich gebessert, es sind kaum noch Haare in der Bürste.

Der Hersteller empfiehlt, das Rezilin Basilikum-Extrakt mindestens dreimal wöchentlich für mindestens 30 Minuten auf der Kopfhaut und im Haar einwirken zu lassen. Noch effektiver ist eine Anwendung über Nacht.

Dank der pflanzlichen Inhaltsstoffe und regelmäßiger Qualitätskontrollen ist die Haarkur mit dem Extrakt aus Basilikum sehr gut verträglich. Rezilin ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich oder im herstellereigenen Online-Shop unter www.rezilin.com.

 
stern distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seite.