Bau Personal Wie heutzutage Bauunternehmen Bau-Personal über einen neuen Weg finden und das Problem des Fachkräftemangels ein für alle Mal lösen

© SMART11
Durch den anhaltenden Fachkräftemangel in der Baubranche haben es Bauunternehmen schwer, geeignetes Bau-Personal zu finden. Mitunter dauert es viele Monate, bis eine Stelle besetzt werden kann, sodass manche Projekte nicht oder zeitverzögert abgearbeitet werden können. Abhilfe schafft eine Agentur, die sich auf die Mitarbeitergewinnung für Bauunternehmen spezialisiert hat. Die Resultate sprechen eine klare Sprache. Die Stellen sind in wenigen Wochen besetzt.

Top-Fachkräfte über Social Media gezielt ansprechen

Die meisten Bauunternehmen schalten Anzeigen in Online-Jobbörsen, Zeitungen oder bei der Agentur für Arbeit, um Mitarbeiter zu gewinnen. Dies ist jedoch eher selten von Erfolg gekrönt, da sie dort mit vielen anderen Wettbewerbern in der Region um die besten Fachkräfte kämpfen, dafür aber mit großem Aufwand verbunden. Denn jede Bewerbung muss gesichtet werden. Zudem sprechen diese Recruiting-Maßnahmen nur diejenigen an, die gerade aktiv auf der Suche nach einem neuen Job sind. Das ist jedoch nur ein kleiner Teil der Beschäftigten. Der Großteil ist unzufrieden mit dem aktuellen Job und wäre deshalb durchaus an einem Jobwechsel interessiert.

Um diese Zielgruppe gezielt anzusprechen, sind die sozialen Medien optimal geeignet. Hier sind täglich Millionen von Menschen und damit potenzielle Bewerber aktiv. Doch die meisten Bauunternehmen wissen nicht um das Potenzial der sozialen Medien für die Mitarbeitergewinnung oder ihnen fehlt das Know-how für deren effektive Nutzung.

Genau hier tritt die Marketing-Agentur SMART11 auf den Plan, die sich auf Social Recruiting für Bauunternehmen spezialisiert hat.

Zum Thema

Passendes Bau-Personal schnell und kosteneffizient finden

Lukas Besler und Dominick Korbel, Gründer von DeineBauMitarbeiterFinden.de & SMART11
Mit DeineBauMitarbeiterFinden.de haben die Gründer Dominick Korbel und Lukas Besler eine Plattform geschaffen, die dem Personal- und Fachkräftemangel in der Baubranche mit einem funktionierenden Recruiting- Marketing-Konzept entgegenwirkt. Die Profis kennen die Baubranche in- und auswendig und haben bereits mehr als 1.000 Bewerbungen für ihre Kunden generiert.

Wie läuft die Zusammenarbeit genau ab? DeineBauMitarbeiterFinden.de kreiert und schaltet für jeden seiner Klienten Stellen-Anzeigen in den sozialen Medien. Dadurch wird die Sichtbarkeit des Unternehmens innerhalb kürzester Zeit bei potenziellen Kandidaten gesteigert. Mit Klick auf die jeweilige Anzeige gelangen Interessenten auf eine individuelle Recruiting-Website, die die Vorteile des Unternehmens auf den Punkt bringt und ihnen die Möglichkeit bietet, unkompliziert Kontakt aufzunehmen. Mithilfe von vier bis fünf gezielten Fragen werden direkt diejenigen Kandidaten herausgefiltert, die auf die Stellenbeschreibung passen. Das Team von DeineBauMitarbeiterFinden.de ruft zudem jeden einzelnen Bewerber an und qualifiziert die Anfrage vor. Dem Bauunternehmer werden so nur Kandidaten weitergeleitet, die zu 100 Prozent geeignet sind. Er muss lediglich Vorstellungsgespräche führen und sich entscheiden, ob die Bewerber zum Team und Unternehmen passen.

Exklusive Bewerberanfragen aus der Region

Nach wenigen Tagen erste Bewerberanfragen erhalten
Im Vorfeld ist keine komplizierte Einrichtung und Bewerberanalyse notwendig. Die Recruiting-Experten brauchen lediglich die Info, für welchen Standort das Unternehmen neue Mitarbeitende benötigt, welche Anforderungen und Qualifikationen der Bewerber mitbringen sollte und wie viel Budget zur Verfügung steht. Die Kampagne geht innerhalb von drei bis vier Tagen an den Start und bereits nach wenigen Tagen erhalten Kunden erste Bewerberanfragen. DeineBauMitarbeiterFinden.de arbeitet zudem immer nur mit einem Kunden pro Region und Stelle zusammen. Das heißt, die Bewerbungen, die das Unternehmen erhält, sind zu 100 Prozent exklusiv. Kunden profitieren darüber hinaus von einer hundertprozentigen Geld-zurück-Garantie, einer flexiblen Vertragsbindung sowie transparenten Kosten.