Beauty shot Thomas Lommel Oliveda Neuer Beauty Shot von Thomas Lommel, OLIVEDA-Gründer und Olivenbaumflüsterer

© Fotolia
Das beste Mittel gegen Falten ist eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Darüber hinaus lässt sich aber natürlich mit speziellen Anti-Aging-Mitteln nachhelfen. Besonders effektiv ist der neue Beauty-Shot von Thomas Lommel und seiner Marke OLIVEDA. Dieser sorgt mit der Kraft der Olivenbäume für "Schönheit, die von innen wirkt und nach außen strahlt".

Zellsaft des Olivenblatts macht OLIVEDA-Produkte hochwirksam

Schönheits-Drinks gibt es schon seit Längerem auf dem Markt. Diese enthalten meist das Strukturprotein Kollagen, das ein natürlicher Hauptbestandteil der Haut ist und ihr ihre Spannkraft verleiht. Denn Kollagen kann Feuchtigkeit sehr gut speichern. Ab dem 25. Lebensjahr nimmt die Kollagenproduktion jedoch ab und wird auch durch äußere Einflüsse wie zum Beispiel Nikotin, schlechte Ernährung, Sonneneinstrahlung oder Feinstaub gestört. Deshalb bietet es sich an, Kollagen von innen zuzuführen. Denn so kann der Stoff viel besser wirken, als wenn er in Form einer Creme auf die Haut aufgetragen wird. Bei herkömmlichen Kollagen-Drinks gibt es jedoch ein Problem: Sie bestehen zum größten Teil aus Wasser. Der Wirkstoff macht nur einen geringen Teil aus. Dementsprechend kann auch die Wirkung nicht so stark sein. Bei dem neuen Schönheitsdrink von OLIVEDA ist das anders. "The Beauty Fountain Collagen Hydroxytyrosol" besteht wie alle Produkte des Naturkosmetiklabels zum größten Teil aus einer hoch effektiven Wirkflüssigkeit, die mit einem speziellen Verfahren aus den Blättern der eigenen biozertifizierten Bergolivenbäume gewonnen wird. Das macht die OLIVEDA-Produkte bis zu
90 Prozent wirksamer als herkömmliche Kosmetikprodukte.

Zum Thema

Beauty Shot von Thomas Lommel und seiner Marke OLIVEDA reduziert Falten sichtbar

Der neue Beauty Shot sorgt für Schönheit von innen heraus
Neben Auszügen aus Olivenextrakt enthält "The Beauty Fountain" einen weiteren Wirkstoff aus dem Olivenbaum: Hydroxytyrosol. Dabei handelt es sich um das stärkste natürliche Antioxidans. Es baut nicht nur Kollagen auf, sondern schützt auch die menschlichen Zellen wirksam vor oxidativem Stress und beugt so dem Abbau der körpereigenen Schönheitsmoleküle Kollagen und Hyaluronsäure vor. Laut Europäischer Behörde für Lebensmittelsicherheit (ESFA) reichen bereits fünf Milligramm Hydroxytyrosol pro Tag aus, um einen wirksamen Zellschutz zu erzielen. In einem Shot "The Beauty Fountain" sind 6,3 mg des Antioxidans enthalten. Bioaktive Kollagen-Peptide stimulieren die Kollagenproduktion zusätzlich, sodass bereits nach vier Wochen deutlich mehr Kollagen in den Zellen enthalten ist, was die Haut von innen heraus aufpolstert und strafft. Phytoöstrogene aus dem Granatapfel, der Vitaminbooster Camu Camu, den OLIVEDA bereits seit 15 Jahren einsetzt, sowie Zink und Biotin runden den Beauty Shot ab. OLIVEDA ist es zudem gelungen, den bitteren Beigeschmack von Hydroxytyrosol auf natürliche Weise zu überdecken.

Im Idealfall startet man mit einer dreimonatigen Intensivkur, während der man jeden Tag einen Shot zu sich nimmt. Bereits nach vier Wochen ist bis zu 60 Prozent mehr Kollagen in den Zellen enthalten, sodass Falten - insbesondere in der Augenpartie - sichtbar reduziert werden. Auch die Haut-Elastizität steigt um bis zu 60 Prozent. Insgesamt ist die Haut feinporiger, rosiger und straffer und auch Cellulite wird nach drei Monaten gemildert. Ein Nebeneffekt sind gesündere und kräftigere Fingernägel. Das sind die Ergebnisse einer Doppelblindstudie an über 100 Frauen im Alter von 25 bis 65 Jahren. Wer die positiven Effekte verstärken möchte, kann auch zwei Shots pro Tag zu sich nehmen. Zudem kann "The Beauty Fountain" auch bedenkenlos ganzjährig eingenommen werden, da es lediglich aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht.

Der Beginn einer Erfolgsgeschichte

OLIVEDA-Gründer Thomas Lommel
Die Entwicklung von "The Beauty Fountain" hat zwei Jahre gedauert. Dabei hat OLIVEDA-Gründer Thomas Lommel sein Wissen aus über 15 Jahren Leben mit Olivenbäumen genutzt. Welche Kraft Olivenbäume haben, hat Thomas Lommel vor 20 Jahren am eigenen Leib erfahren, als ihm die Olivenbaum-Therapie half, in nur sechs Monaten eine Lebenskrise zu überwinden. Daraufhin reiste Thomas Lommel mit dem Auto Tausende Kilometer, um Menschen und Orte kennenzulernen, die von und mit dem Olivenbaum leben, und kaufte sich seinen ersten kleinen Olivenhain. Dort errichtete er sich ein Baumhaus und entwickelte sein erstes Elixier auf Basis des Zellsaftes aus dem Olivenblatt, das einen durchschlagenden Erfolg erzielte. Damit war der Grundstein für die Marke OLIVEDA gelegt, die heute ein großes Produktsortiment anbietet - angefangen von Gesichts- und Körperpflegeprodukten über Elixiere zum Einnehmen bis hin zu Haarpflegeprodukten. Thomas Lommel hat es zudem im Rahmen eines Projektes für jedermann möglich gemacht, den heilenden und ausbalancierenden Klängen der Olivenbäume in Echtzeit zu lauschen und ihre Kraft zu spüren.