Burcu Frohnert Wie mit Burcu Frohnert der Einstieg ins Beauty-Business gelingt

© Bonante Cosmetics Academy
Viele Beauty-Artists gehen in der Masse einfach unter, da ihnen das handwerkliche und unternehmerische Know-how fehlt. Burcu Frohnert weiß, worauf es ankommt, und gibt ihr Wissen in Einzelcoachings weiter.

Mit der richtigen Ausbildung können sich Beauty-Artists auf dem Markt als Premium-Anbieter positionieren

Die Nachfrage nach Beauty-Dienstleistungen wie Wimpernverlängerungen, Permanent Make-up und Microblading ist aktuell so hoch wie nie. Das Problem bei diesen länger anhaltenden Beauty-Behandlungen: Es sind viel Erfahrung und Können sowie ein Auge für die typgerechte Form und Farbe erforderlich.

(Angehende) Beauty-Artists können in Schulungen das notwendige Know-how erlernen und investieren dafür viel Zeit und Geld. Doch leider ist das vermittelte Wissen oft mangelhaft, was auch darauf zurückzuführen ist, dass die Gruppen zu groß sind. Außerdem werden nur selten unternehmerische Aspekte angesprochen.

Die erfolgreiche Beauty-Artistin Burcu Frohnert weiß, wie wichtig beispielsweise eine gut durchdachte Marketing-Strategie ist, und hat deshalb ein Ausbildungszentrum gegründet, in dem in Intensivschulungen umfassendes Wissen vermittelt wird. Nach Erhalt des Zertifikats erfüllt der Absolvent alle Voraussetzungen, um eine erfolgreiche Karriere zu starten.

Zum Thema

Dank Burcu Frohnert in kurzer Zeit Beauty-Artist werden

"Die Investition in mich selbst war der Schlüssel zum Erfolg", sagt Burcu Frohnert, Geschäftsführerin der Bonante Cosmetics Academy, und fasst damit nicht nur ihren persönlichen Weg zum Erfolg zusammen, sondern gibt damit auch ein Statement zu den Problemen im kosmetischen Schulungsbereich ab. Als Quereinsteigerin stand die ausgebildete Militärpolizistin vor dem Problem, dass sie viele Schulungen besuchte, aber wenig Sinnvolles aus ihnen mitnahm.

Der Grund: Die Schulungen, zumeist in Gruppen durchgeführt, brachten nur mittelmäßige Lernfolge im handwerklichen Bereich. Und Business-relevante Aspekte wurden gar nicht vermittelt. Die heute erfolgreiche Beauty-Artistin und Trainerin wurde dadurch zu Beginn ihrer Selbstständigkeit vor große Hürden gestellt. Wie wichtig hochwertiges und zielgruppenspezifisches Marketing ist, erkannte sie schnell. Doch nach dem schweren Einstieg ins Business wurde die Beauty-Artistin belohnt: Bereits nach kurzer Zeit galt sie als eine der erfolgreichsten Beauty-Expertinnen der Region.

Ihre Erkenntnisse und Tipps gibt sie zusammen mit ihren Kollegen in der von ihr gegründeten Bonante Cosmetics Academy weiter.

Ablauf des Coachings an der Bonante Cosmetics Academy

Die Motivation, die zur Gründung der Bonante Cosmetics Academy führte, war, Beauty-Artists in kürzester Zeit das notwendige Wissen zu vermitteln, um erfolgreich in der Branche durchzustarten.

Für die exklusive Schulung an der Akademie werden ausschließlich talentierte und motivierte Bewerber ausgewählt. In einem kostenlosen Gespräch wird geklärt, ob die gewünschten Kriterien für die Schulung erfüllt sind. Ist dies der Fall, wird mit der Akademie-Gründerin Burcu Frohnert der individuelle Lehrplan im Detail geplant. "Unsere Erfolgsstrategie basiert auf einem Schritt-für-Schritt-System, das die Schüler befolgen und so sicher an ihr Ziel gelangen. Die Teilnehmer werden dabei online und natürlich auch offline geschult. Handwerk und Business gehören immer zusammen", so Burcu Frohnert über das Schulungskonzept.

Zu Beginn der achtwöchigen Intensivschulung wird der Trainee auf die Praxis vorbereitet, dann arbeitet er zusammen mit seinem Trainer direkt an einem Modell. Bei der Bonante Cosmetics Academy wird ein Zertifikat nur dann vergeben, wenn das theoretische Wissen sowie das handwerkliche Know-how vorhanden sind. Den Teilnehmern wird ebenfalls beigebracht, wie sie sich am Markt als Premium-Anbieter positionieren, Kunden langfristig gewinnen, wie sie Terminausfälle minimieren und Weiterempfehlungen maximieren können. Die Absolventen starten erfolgreich durch und können selbst nebenberuflich einige tausend Euro im Monat verdienen.