HOME
Anzeige
CBD für Tiere

CBD für Tiere: Beratung rund um CBD für Hunde, Katzen und Pferde

CBD - oder auch Cannabidiol - ist derzeit in aller Munde, wird dem wertvollen Extrakt aus der Hanfpflanze doch eine entzündungshemmende und angstlindernde Wirkung nachgesagt. Nachdem es bei Menschen schon bei zahlreichen Indikationen eingesetzt wird, profitieren nun auch Hunde, Katzen und Pferde von dem Wirkstoff aus der Natur.

Sonstiges

Mehr Informationen

CBD-Öle sind aufwendig in der Dosierung und der Verabreichung und werden von Tieren nicht immer gut angenommen. Ebenfalls enthalten viele Produkte minderwertiges oder zu niedrig dosiertes CBD, sodass eine Wirkung ausbleibt.

Die Firma Chillax hat deshalb die ersten Kekse mit CBD in pharmazeutischer Qualität für Hunde, Katzen und Pferde in verschiedenen leckeren Geschmackssorten entwickelt - mit durchschlagendem Erfolg für die Vierbeiner.

Die CBD-Expertin, Pferdetrainerin und Unternehmerin Virginia Fox entwickelte die Kekse in dem Bewusstsein, dass viele Tiere im Training und in Alltagssituationen Verhaltensauffälligkeiten zeigen oder mit körperlichen Schwierigkeiten zu kämpfen haben. Mit konventionellen Mitteln kann ihnen nur unzureichend geholfen werden.

Bei ihrer Recherche nach einem wirksamen Ergänzungsfuttermittel im Bereich Verhaltensstörungen und Schmerzthematiken stieß sie auf CBD, einen nicht berauschenden Bestandteil der Hanfpflanze. Neueste wissenschaftliche Studien bescheinigen dem Wirkstoff einen positiven Einfluss aufs Nervensystem sowie eine stark entzündungshemmende und schmerzstillende Wirkung.

Nachdem die Tests mit den Chillax-Keksen, die gemeinsam mit Tierärzten und Trainern durchgeführt wurden, durchweg positiv ausfielen, beschloss Fox, die CBD-Kekse allen Hunde-, Katzen- und Pferdebesitzern zugänglich zu machen und gründete die Produktlinie Chillax. Seither sorgt die Marke bei Tierfreunden in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz für breite Begeisterung.

CBD bei ängstlichen Tieren

CBD ist bekannt für seine angstlindernde, krampflösende und entzündungshemmende Wirkung. Es hat einen positiven Einfluss auf das Immunsystem, macht hyperaktive Tiere konzentrierter und ängstliche mutiger. Tiertrainer und Tierärzte bestätigen, dass unter Gabe der Chillax-Kekse ihre tierischen Patienten im Training oder bei Behandlungen besser ansprechbar und abrufbar sind und sie sich bei Ängsten oder Aggression selbst leichter regulieren können. Insgesamt wirken die Kekse entspannend, jedoch ohne zu berauschen oder das Tier "ruhigzustellen".

Die Chillax-Kekse mit CBD gibt es für Hunde, Katzen und Pferde. Für Pferde und Hunde gibt es zusätzlich die naturbelassene Hanfmischung Hanf Pur beziehungsweise Hanf Pur Canis.

Beratung rund um CBD für Tiere

Gute Beratung ist dem Chillax-Team sehr wichtig und in der Anwendung von CBD essenziell. In welcher Dosierung und Anwendungsdauer CBD gegeben werden muss, ist nämlich von vielerlei Faktoren abhängig: der physischen und psychischen Konstitution des Tieres, ob es zur kurzfristigen Anwendung bei Stresssituationen wie Silvester oder der Fahrt in den Urlaub eingesetzt werden soll oder langfristig, wie zum Beispiel bei chronischen Schmerzen oder Verhaltensauffälligkeiten. Deshalb kann sich jeder Hunde-, Katzen- oder Pferdebesitzer direkt an die CBD-Experten von Chillax wenden und sich kostenlos beraten lassen:

Zu den Chillax-Keksen entweder via PN auf Instagram @chillax_der_keks oder per E-Mail an info@chillax.de oder jeweils vormittags unter der Beratungs-Hotline, einer internationalen Gratisnummer: 00800-244 552 99.

 
stern distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seite.