City e bike Entspannt durch die City: Das E-Bike als ideale Lösung für die täglichen Wege

© Coboc GmbH & Co. KG
Immer mehr Menschen setzen bei der Bewältigung ihres Alltags auf das Fahrrad. Doch gerade im Berufsleben können sportliche Anstrengungen vor oder nach der Arbeit Herausforderungen mit sich bringen. Bei vielen Berufstätigen stehen daher E-Bikes hoch im Kurs. Aktuelle Modelle sorgen nicht nur für einen angenehmeren Arbeitsweg, sondern setzen auch in puncto Design neue Akzente. Welches City-E-Bike ist konkret zu empfehlen?

Ist das Fahrrad das Verkehrsmittel der Zukunft?

Zuverlässig und schön - Coboc-E-Bikes sind der perfekte Begleiter für den urbanen Alltag
Gehören die Straßen bald den Fahrrädern? Vieles spricht dafür. Denn nicht nur in den urbanen Metropolen erfordern Klima und städtisches Wachstum ein konsequentes Umdenken. In Berlin wurde bereits 2018 ein Fahrradgesetz verabschiedet, das Fahrräder und öffentliche Verkehrsmittel zukünftig beim Ausbau des städtischen Nahverkehrs bevorzugt - und der Rest der Republik könnte bald folgen.

Fahrräder liegen bereits seit einigen Jahren im Trend. In den Städten werden die Fahrradwege immer voller und auch auf dem Land greifen immer mehr Menschen zur Bewältigung ihres Alltags zum Zweirad. Die Gründe dafür sind eindeutig: Das Fahrrad bietet mehr Flexibilität als der öffentliche Nahverkehr, umgeht nervige Staus, ist klimafreundlich und ermöglicht bereits auf dem Weg zur Arbeit eine sportliche Betätigung an der frischen Luft.

Doch gerade für Pendler ist der Griff zum Fahrrad häufig mit einem Abwägen verknüpft. Wer morgens ein Meeting mit dem Kunden hat, kann es sich nicht erlauben, verschwitzt im Büro anzukommen. Hinzu kommt, dass längere Strecken vor allem an arbeitsreichen Tagen zur Belastung werden können. Wer sich nach einem langen Arbeitstag wünscht, ohne größere Anstrengung nach Hause zu kommen, ist weniger erfreut, wenn dafür erst noch ordentlich in die Pedale getreten werden muss.

Zum Thema

Das E-Bike für die City

Coboc-E-Bikes sind der perfekte Begleiter für den urbanen Alltag
Aus diese Gründen erfreut sich vor allem das E-Bike immer größerer Beliebtheit. Egal ob Gegenwind oder größere Steigungen, mit seinem sanft arbeitenden Motor unterstützt das Fahrrad den Fahrer auch in anstrengenderen Situationen.

Mit einer Reihe nützlicher Features, die vor allem bei der Bewältigung des Alltags hilfreich sind, eignen sich besonders die E-Bikes des Unternehmens Coboc für die täglichen Wege in der Stadt und sind damit auch für Berufstätige attraktiv. Die Bikes des Unternehmens vereinen innovative Technologie mit eleganten Designs und sind somit nicht nur angenehm zu fahren, sondern auch ästhetisch überzeugend.

E-Bikes auf der Höhe der Zeit: Elegante Designs und nützliche Features

Die Zeiten, in denen E-Bikes nur für Rentner als adäquat galten, sind vorbei. Coboc setzt bei seinen Produkten auf eine reduzierte Formsprache und elegante Farbkombinationen, Akku, Motor und Steuerung wurden in den Rahmen und das Hinterrad integriert und sind kaum sichtbar.

Der Großteil der E-Bikes von Coboc verfügt über Taschenhalter, Schutzbleche und Beleuchtung. Sind die Elemente nicht enthalten, können die Räder entsprechend nachgerüstet werden. Das Modell Brixton wurde zudem mit zwei Snapit-2.0-kompatiblen-Systemgepäckträgern ausgestattet, die den Transport von Arbeitsmaterialien, Rucksäcken oder Einkaufstüten erleichtern. Und auch ins Büro oder die Wohnung können die Räder mitgenommen werden. Kein E-Bike von Coboc ist schwerer als 18 Kilogramm. Durch das leichte Gewicht können die Fahrräder ohne Probleme auch mal ein paar Treppenstufen getragen werden, und das Fahren wird auch ohne Antrieb deutlich erleichtert.

Wer sich dazu entschließt, den Motor hinzuzuziehen, muss dennoch nicht auf ein natürliches Fahrgefühl verzichten. Die Elektromotoren der Fahrräder passen sich an den Fahrer an, arbeiten automatisch und stufenlos. So sorgt der Antrieb auch in anstrengenden Situationen für den richtigen Rückenwind - und für ein Lächeln auf den Lippen der Fahrer.