Datenlöschung Datenlöschung: Dienstleister sorgt für ein Höchstmaß an Sicherheit

© Second IT Store GmbH // Sicher ist sicher: Bei der Datenlöschung sollten Unternehmen auf spezialisierte Dienstleister zurückgreifen
Unternehmen und öffentliche Organisationen müssen bei der Entsorgung oder dem Weiterverkauf ihrer IT-Hardware sicherstellen, dass eine vollständige Datenlöschung erfolgt. Andernfalls könnten vertrauliche oder personenbezogene Daten in falsche Hände geraten. Die möglichen Folgen sind Bußgelder, Imageverluste und gravierende finanzielle Schäden. Um die maximale Sicherheit zu erreichen wird die Datenlöschung daher in die Verantwortung eines spezialisierten und zertifizierten Dienstleisters übergeben. Ein führender europäischer Anbieter kommt aus Schwäbisch Hall.

Datenlöschung - zertifiziert und revisionssicher

Ein Second IT Mitarbeiter bei der zertifizierten Datenlöschung von Notebooks
Second IT Store GmbH
Ob Notebook, PC, Tablet, Smartphone oder Server-Hardware: Wenn Mitarbeiter hochsensible Daten auf den Festplatten von IT-Geräten speichern, müssen diese zuverlässig entfernt werden, bevor die Hardware aufbereitet, verkauft oder nachhaltig entsorgt wird. Absolut revisionssicher, DSGVO-konform und in Übereinstimmung mit den BSI-Standards können dies nur spezialisierte Dienstleister durchführen. Über entsprechende Expertise verfügt die Firma Second IT mit Sitz in Schwäbisch Hall. Second IT ist eines der führenden Unternehmen für die zertifizierte Datenlöschung. Das hohe Maß an Sicherheit erreicht Second IT durch eine Kombination zahlreicher Bausteine.

Zum Thema

Technische und organisatorische Maßnahmen sorgen für höchste Sicherheit

Das Firmengelände von Second IT besticht durch ausgereifte Sicherheitskonzepte
Second IT Store GmbH
Sicherheit beginnt bei Second IT bereits in der Logistik. Beim Transport setzt der Anbieter auf Fahrzeugverplombung, GPS-überwachte Transporter, Direktfahrten und Mandantentrennung. Auf dem Firmengelände greifen dann ebenfalls ausgereifte Sicherheitskonzepte und -standards. Hierzu zählen Maßnahmen für höchste Gebäudesicherheit, mehrstufige Kontrollsysteme sowie die Zertifizierung aller Bereiche und Abläufe.

Aus technischer Sicht nutzt Second IT die Datenlöschsoftware des Weltmarktführers Blancco. Diese sorgt für eine 100-prozentige Datenlöschung bei allen Arten von Festplatten, Flash-Speichermedien und Solid-State-Drives. Zudem kommen hauseigene Shredder zur Datenträgerzerstörung gemäß DIN 66399 zum Einsatz. Eine weitere Besonderheit: Als einer der wenigen Dienstleister für Datenlöschung besitzt Second IT eine Zertifizierung nach ISO/IEC 27001 (Datenschutz und Informationssicherheit).

Lückenlose Dokumentation

Für jedes einzelne Gerät erhalten Kunden von Second IT einen detaillierten Auditreport mit allen relevanten Daten
Second IT Store GmbH
Durch sichere und zertifizierte Prozesse gewährleistet die Second IT dass keine ungelöschten Datenträger, Dokumente oder Informationen in unbefugte Hände gelangen. Sämtliche Daten werden unwiderruflich gelöscht und sind mit keiner bekannten existierenden Methode wiederherstellbar. Eine lückenlose Dokumentation des gesamten Prozesses sowie ein Löschprotokoll auf Seriennummernbasis pro Datenträger sorgen dafür, dass Kunden ihre Vorgehensweise im Falle einer Revisionsprüfung jederzeit nachweisen können. Für noch mehr Transparenz sorgt das eigens entwickelte B2B-Portal, das den Kunden jederzeit einen sicheren Zugriff auf alle relevanten Dokumente, sowie den aktuellen Bearbeitungsstatus sämtlicher Aufträge gewährleistet.