Dating Coach Erfahrener Dating-Coach zeigt Männern, wie sie richtig flirten

© freepik
Eine fremde Frau auf der Straße ansprechen? Das ist für viele Männer undenkbar, obwohl sie sonst eigentlich gar nicht schüchtern sind. Zu groß ist die Angst, einen Korb zu bekommen oder sich zu blamieren. Und selbst wenn es gelingt, fehlen häufig die richtigen Worte, um ein Gespräch aufzubauen und eine Frau von sich zu überzeugen. Ein Dating-Coach steht Männern motivierend zur Seite und gibt ihnen im Live-Coaching Tipps an die Hand, wie sie endlich erfolgreich flirten und ihre Traumfrau erobern.

Negative Glaubenssätze stehen Männern beim Flirten im Weg

Beim Einkaufen fällt einem eine hübsche Frau auf. Doch allein beim bloßen Gedanken, sie anzusprechen, bekommt man(n) schon Herzrasen und Schweißausbrüche – ärgert sich dann aber im Nachhinein, es nicht getan zu haben. So oder so ähnlich geht es vielen Männern: Selbst wenn sie sonst im Leben eigentlich tough und selbstbewusst sind, blockieren sie innerlich, sobald sie eine attraktive Frau sehen. Aus Angst malen sie sich die schlimmsten Sachen aus. Zum Beispiel, dass sich Frauen belästigt fühlen, wenn sie im Alltag angesprochen werden, oder dass attraktive Frauen eh schon alle vergeben sind und es sich daher gar nicht lohnt, sie anzusprechen. Viele Männer denken außerdem, dass sie so oder so keine Chance haben, weil die Frau "in einer ganz anderen Liga spielt". Mit diesen negativen Glaubenssätzen reden sich Männer ein, dass sie beim Flirten keinen Erfolg haben werden - und versuchen es deshalb gar nicht erst. Manche haben auch negative Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht gemacht, die sich tief in ihr Gedächtnis eingebrannt haben. Oder sie haben durch ihren Job oder andere Verpflichtungen wenig Zeit, um Frauen kennenzulernen. All diese Faktoren können dazu führen, dass Männer lange Single sind, obwohl sie sich sehnlichst eine Partnerin wünschen.

Zum Thema

Jeder Mann kann Flirten lernen – mit einem erfahrenen Coach an seiner Seite

Dating-Coach Andreas Lorenz
Die Ängste von Männern sind in den meisten Fällen aber unbegründet. Denn ein Großteil der Frauen reagiert positiv, wenn sie auf der Straße angesprochen werden. Viele träumen sogar davon, wie im Hollywood-Liebesfilm ihren Partner zufällig im Alltag kennenzulernen. Männer sollten sich deshalb nicht entmutigen lassen, auch wenn sie in der Vergangenheit vielleicht schon öfter einen Korb bekommen haben. Denn Flirten ist keine Begabung, sondern lässt sich lernen. Wie bei vielen anderen Fähigkeiten auch, lautet das Motto hier: Übung macht den Meister. Je häufiger man(n) Frauen anspricht, desto selbstbewusster und routinierter wird man im Flirten. Doch worauf genau sollten Männer dabei achten?

Zum Thema Flirten gibt es unzählige Ratgeber-Bücher, Websites und Videos, wo selbsternannte "Experten" teilweise widersprüchliche Ratschläge geben, die manchmal sogar Schaden anrichten können. Zudem bringt theoretisches Wissen allein nichts, wenn man(n) nicht weiß, wie man dieses Wissen in der Praxis richtig anwendet. Deshalb ist es ratsam, sich an einen praxiserfahrenen Flirt- und Dating-Coach zu wenden, der Männern den richtigen Weg zeigt. Mit professioneller Unterstützung fällt es nicht nur leichter, seine Angst beziehungsweise Schüchternheit zu überwinden. Der Coach kann auch wertvolle Tipps geben, die deutlich schneller zum Erfolg führen, als wenn man es auf eigene Faust versuchen würde. Denn der Experte weiß genau, was in der Praxis funktioniert und was auf Frauen attraktiv wirkt. Mit dem richtigen Coaching bleiben Männern somit unzählige Körbe erspart.

Mit der Hilfe von Dating-Coach Andreas Lorenz die Traumfrau erobern

Ein Profi in Sachen Flirten ist Andreas Lorenz. Er gehörte früher selbst zu den Männern, die sich nicht trauen, Frauen anzusprechen, und war daher lange Zeit unglücklicher Single. Doch irgendwann fasste er den Entschluss, etwas daran zu ändern. So hat er nicht nur eine Menge Fachliteratur zu Psychologie und Dating gelesen, sondern auch alle Methoden in der Praxis ausprobiert, wie man Frauen erfolgreich anspricht. Auf diesem Weg hat er natürlich auch viele schmerzhafte Körbe kassiert. Aus denen hat er jedoch gelernt und sein Vorgehen stetig verbessert - bis er am Ende den effektivsten Weg herausgefunden hat, eine Frau anzusprechen, ihre Handynummer zu bekommen und sie auf einem Date zu verführen. Sein Wissen und seine Erfahrung gibt er seit sieben Jahren als Flirt- und Dating-Coach an Männer weiter, die in einer ähnlichen Lage sind wie er damals. Mittlerweile hat er bereits mehrere hundert Männer gecoacht – mit Erfolg: Viele davon leben heute in einer glücklichen Beziehung. Zudem ist Andreas Lorenz erfolgreicher Buchautor und war bereits in verschiedenen Fernsehformaten zu sehen.

Klienten jeden Alters können sich an Andreas Lorenz wenden. Im telefonischen Vorgespräch bespricht er dann erst mal das individuelle Problem, was dem Klienten im Umgang mit Frauen schwerfällt und welche Ziele er erreichen will. Sodann wird ein Termin für ein Live-Flirttraining vereinbart, um das Flirten in der Praxis zu trainieren. Dabei steht der Dating-Coach seinem Klienten motivierend zur Seite, damit dieser seine Hemmungen und Ängste vor dem Ansprechen überwindet. Zugleich gibt er konkrete Tipps, was der Klient zu einer Frau sagen soll, um ein interessantes Gespräch aufzubauen und am Ende ihre Handynummer zu bekommen, damit später ein Date vereinbart werden kann. Statt oberflächlicher Flirtsprüche steht im Coaching bei Andreas Lorenz im Vordergrund, wie man(n) eine Frau auf ehrliche und authentische Weise von sich begeistert. Dafür setzt der Dating-Coach auch auf psychologisch bewährte Techniken. Was besonders hilft: Nach jedem Ansprechversuch gibt Andreas Lorenz seinem Klienten konkretes Feedback zu seiner Wortwahl und seiner Körpersprache, sodass er es beim nächsten Mal sofort besser machen kann. Durch diese intensive Betreuung im Einzelcoaching können Klienten an nur einem Tag Flirtkompetenzen entwickeln, für die sie ansonsten Monate oder Jahre gebraucht hätten, und trauen sich anschließend allein, fremde Frauen im Alltag anzusprechen.