Digitaler Steuerberater Wie ein digitaler Steuerberater die Effizienz erhöht

© Fotolia
Das Thema Digitalisierung ist gerade in den aktuellen Corona-Zeiten wieder stärker in den Fokus gerückt. Während es in anderen europäischen Ländern schon lange üblich ist, alle Behördengänge digital zu erledigen, ist dies in Deutschland noch nicht überall der Fall. Aber die Entwicklung ist auch hier nicht aufzuhalten - und es gibt einige Gebiete, in denen es sich geradezu anbietet, digital zu arbeiten. Im Bereich Steuern hat sich schon vor vielen Jahren das Online-Programm Elster etabliert. Unternehmen müssen aber mehr als eine einfache Steuererklärung abgeben - und hier hilft ein digitaler Steuerberater dabei, so effizient wie möglich zu sein.

Nachhaltige Beratung bleibt im Fokus

Die Zukunft der Steuerberatung ist eindeutig digital, denn die papierlose Zusammenarbeitet bietet ausnahmslos Vorteile. Dabei bleibt die nachhaltige Beratung der Mandanten für die DHW Steuerberatungskanzlei immer im Fokus und auf die Bedürfnisse der neuen Mandanten-Generation ausgerichtet. Die Beratung ist gelebte Philosophie, und die Sache des Mandanten wird zur eigenen Sache.

Für die DHW ist es selbstverständlich, mit Tools wie Sevdesk, FastBill, Lexoffice, Taxdoo oder amainvoice zu arbeiten. Gerade mit den Teams der Taxdoo GmbH, der FastBill GmbH und der Scopevisio AG hat die DHW eine intensive Geschäftsbeziehung aufgebaut. Es findet fast ein täglicher Austausch statt, es werden gemeinsame Artikel geschrieben und gemeinsame Seminare durchgeführt.

Zum Thema

Digitaler Steuerberater verzichtet auf jeglichen Papieraustausch

Die Digitalisierung ist für die DHW Steuerberatung alles andere als eine leere Worthülse. Es geht darum, die Effizienz zu steigern und auf jeglichen Papieraustausch zu verzichten. Wenn die Mandanten alle Unterlagen online schicken, dürfen sie zu Recht erwarten, dass sie ihre Auswertungen zur Buchhaltung oder zu Jahresabschlüssen ebenfalls in digitaler Form erhalten.

"Als digitaler Steuerberater sind wir natürlich auch selbst in der Verpflichtung, unsere Kanzlei digital bestmöglich aufzustellen", erklärt DHW-Geschäftsführer Christian Deák. Entsprechend effektiv, modern und transparent präsentiert sich die DHW ihren Mandanten. Die Kanzlei hat den Sprung ins digitale Zeitalter geschafft und ist für die moderne Kommunikation und Datenübergabe gewappnet.

Steuerberatungskanzlei als digitaler Allround-Experte

Die digitale Buchungsvorbereitung wird zum Beispiel über Lexware oder FastBill angeboten, Auswertungen erhalten die Mandanten auch über eine App, und selbstverständlich gehört die Nutzung von DATEV Unternehmen online zum Portfolio. Dabei ist die Kanzlei zu jeder Zeit sowohl vor Ort als auch via E-Mail, WhatsApp, Zoom oder Skype zu erreichen. Die DHW ist ein digitaler Allround-Experte und hat bereits verschiedene Auszeichnungen erhalten - unter anderem das LL-C-Zertifikat "Zertifizierter Steuerberater für Onlinehändler", Lexoffice TOP-Kanzlei, das TOPDigital-Gütesiegel sowie DATEV Digitale Kanzlei 2020. Die DHW ist also der passende Sparringspartner in der Digitalisierung.