HOME
Anzeige
Dominik Greger Coach

Dominik Greger: Wie der Coach neue berufliche Perspektiven schafft

Dominik Greger ist ein gefragter Coach, der sich nicht zuletzt durch seine praktischen Erfahrungen im Online-Business auszeichnet. Mittlerweile hat er schon fast 400 High-End-Closern die erforderlichen Kenntnisse vermittelt.

Business & Wirtschaft

Konsequenz und Authentizität als Erfolgsmodell im Online-Business

Viele Menschen sind zufrieden mit ihrem Leben, wenn sie eine feste Anstellung haben und dafür bezahlt werden. Andere Menschen bestimmen lieber selbst, was sie wann, wie viel und wo arbeiten. Sie sind auch bereit, dafür entsprechend Verantwortung für sich selbst zu übernehmen und eine entsprechende Initiative zu zeigen. So hat auch Dominik Greger schon während der Schulzeit eigentlich lieber Zeitschriften und Artikel über Selbstständigkeit, Online-Business und Marketing gelesen, als sich mit dem eigentlichen Unterrichtsmaterial zu beschäftigen. Inzwischen ist er als Coach längst sein eigener Herr, indem er andere High-End-Closer ausbildet.

Dominik Greger ist ein Coach, der aus der Praxis kommt

Wer sich mit dem Gedanken trägt, seine beruflichen Aussichten zu verändern und zu verbessern, sollte Dominik Greger als Coach für eine gezielte Umorientierung ansprechen. Nach einer zwar erfolgreichen, aber doch nicht wirklich viel Gewinn abwerfenden Tätigkeit im Online-Business, die er mit einem Startkapital von lediglich 150 Euro gestartet hatte, verlegte er sich auf ein lukrativeres Marktsegment. Längst lassen sich nicht mehr nur Sportler, Manager oder Promis coachen, die Selbstoptimierung gehört für viele Menschen zum Alltag. Und sie geben viel Geld für ein Coaching aus. Entsprechende Anbieter schalten darum Anzeigen, über die Interessenten auf eine Landingpage kommen und dort online um weitere Informationen oder eine Kontaktaufnahme bitten.

Nun hat sich erwiesen, dass viele Coaches gar nicht ausreichend Zeit oder gar Lust haben, diese Interessenten zurückzurufen und mit ihnen Verkaufs- und Beratungsgespräche zu führen - was natürlich verlorenen Umsatz bedeutet. Alternativ freuen sie sich über einen versierten High-End-Closer, der dieser Bezeichnung alle Ehre macht und statt ihrer für Abschlüsse sorgt. Der Coach hat seinen Umsatz, der Closer bekommt seine nicht geringe Provision. Unter dem Strich ist dafür nicht mehr als ein Telefon erforderlich. Sonst erforderliche Investitionen im Umfang von oft mehreren Zehntausend Euro erübrigen sich.

Auch ohne Vorerfahrung in ein lukratives Business einsteigen

Digitalisierung, Online-Marketing und -Business haben dafür gesorgt, dass viele finanziell attraktive Tätigkeitsfelder entstanden sind. Mit Dominik Greger als Coach können auch diejenigen profitieren, die keine Ausbildung absolviert haben oder einfach keine Arbeitsstelle mit attraktiver Bezahlung finden konnten. Die Kontaktaufnahme kann sich lohnen: In diesem Bereich geht es um Monatsumsätze von teilweise zwischen 10.000 und 30.000 Euro.

Dominik Greger als Coach für ein von ihm entwickeltes High-End-Closing-System: in einem kostenlosen Beratungsgespräch werden die in acht Wochen vermittelten Fähigkeiten vorgestellt, um professioneller High-End-Closer für lukrative Auftrags- und Job-Anfragen zu werden.

 
stern distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seite.