HOME
Anzeige

Einbruchschutz Effektiver Einbruchschutz - dank einer Rundum-Lösung

Aufgrund der steigenden Nachfrage und der technischen Weiterentwicklung werden Alarmanlagen in der Anschaffung immer günstiger. Doch welche Alarmsysteme bieten wirklich einen effektiven Einbruchschutz?

Haus & Garten

Die Auswahl an Alarmsystemen ist groß

Heutzutage gibt es sehr viele verschiedene Alarmsysteme - und egal, ob professionelle Montage oder Selbstaufbau: In der Regel gelten kabellose, modulare Lösungen als besser. Sie sind unauffälliger und lassen sich individuell zusammenstellen. Anlagen zur Selbstmontage scheinen zunächst wegen ihres niedrigeren Preises attraktiv zu sein. Die Erfahrung hat allerdings gezeigt, dass vor allem eine fachmännische Inbetriebnahme und Wartung den kleinen, aber feinen Unterschied macht, wenn es um die Sicherheit geht. Wer also keine Affinität zu technischen Themen besitzt und nicht genau weiß, wie ein sicheres Netzwerk funktioniert, der sollte sich lieber an einen Fachbetrieb wenden.

Die Alarmsysteme funktionieren nach verschiedenen Prinzipien, die sich grob in Abschreckung und stiller Alarm einteilen lassen. Die Komponenten zur Abschreckung reichen von Sirenen und Blitzlicht bis zu Modulen zur Vernebelung. Beim stillen Alarm wird, wie der Name schon sagt, automatisch Alarm ausgelöst und ein Wachdienst verständigt. Hier ist es besonders wichtig, dass ein Einbruchsversuch frühzeitig bemerkt wird.

Der Einbruchschutz von Verisure nutzt hierfür sogenannte Schockdetektoren, die durch Vibrationen ausgelöst werden, zum Beispiel, wenn jemand versucht, ein Fenster mit Gewalt aufzuhebeln. Mithilfe von Kameras kann das System dies bestätigen. Im Idealfall wird auf diese Weise bereits stiller Alarm ausgelöst, bevor sich die Täter Zutritt verschafft haben. Parallel dazu machen Fotodetektoren Aufnahmen der Täter, was die Fahndung erleichtert. Zusätzlich bietet Verisure ZeroVision® an. Hierbei handelt es sich um eine Vernebelungstechnik. Bei einem unerlaubten Eindringen sorgt dichter Nebel für Verwirrung und macht es den Tätern unmöglich, den Einbruch fortzuführen. So lassen sich die Täter oftmals in die Flucht schlagen.

Vorbeugung, Abschreckung und Echtzeitüberwachung

Neben den Komponenten zur Erfassung und Abschreckung ist auch eine Echtzeitüberwachung durch geschultes Personal entscheidend, um ein schnelles Eingreifen zu ermöglichen. Verisure verfügt daher über eine eigene Notruf- und Serviceleitstelle. Schlagen die Schock- und Fotodetektoren an, kann der Wachdienst sich ein Bild von der Lage machen und bei einem Einbruch umgehend die zuständige Polizei rufen. Über die im Haus installierte Voicebox lässt sich außerdem direkt ein Notruf absetzen. Die Voicebox bietet zusätzlich eine Audioüberwachung, die automatisch aktiviert wird, wenn das System einen Einbruch registriert. So kann die Serviceleitstelle in jedem Fall in kürzester Zeit reagieren und entscheiden, ob die Polizei, die Feuerwehr oder ein Rettungsdienst verständigt werden muss. Die Erfahrung hat gezeigt, dass dieser Vorgang in der Regel weniger als 30 Sekunden dauert.

Einbruchschutz für zu Hause und Alarmsysteme für Unternehmen

Verisure kann auf eine dreißigjährige Erfahrung verweisen und bietet weltweit maßgeschneiderte Lösungen zum Einbruchschutz an. So gehören neben privaten Haushalten auch kleine und mittlere Unternehmen zu den zufriedenen Kunden. Auf der Website finden Interessierte einen Kostenrechner, um sich einen ersten Überblick zu verschaffen. Um eine passgenaue Lösung zu erstellen, erfolgt zunächst eine Ortsbegehung durch einen Verisure-Sicherheitsexperten. Dieser kann nicht nur genau beurteilen, welche Komponenten an welcher Stelle zum Einsatz kommen sollen, sondern er berät auch zu möglichen Schwachstellen, die behoben werden müssen. Wer sich dann für den Einbruchschutz von Verisure entscheidet, erhält nicht nur umgehend einen professionellen Aufbau der Alarmanlage, sondern auch einen Komplettservice inklusive Wartung und eigenem Wachdienst. Damit können Kunden von allen Vorteilen profitieren und sind nicht auf sich allein gestellt. Alle Familienmitglieder erhalten einen Sternschlüssel, mit dem sich die Alarmanlage im Haus bequem an- und ausschalten lässt. Die Verisure-App ermöglicht darüber hinaus eine übersichtliche Bedienung.

Verisure hat einen umfassenden Einbruchschutz entwickelt, der nach den aktuellen Sicherheitsstandards funktioniert. Das System erfasst und meldet den unerlaubten Zutritt, sammelt Beweisfotos und führt automatisch eine Abschreckung mit Verisure ZeroVision® durch.

 
stern distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seite.