Filmmaker Marketing Erfahrungen Mehr Aufträge für Kreative mit Filmmaker Marketing – Kunden berichten über ihre Erfahrungen

© Gordon Wolfertz
Filmmaker Marketing – die positiven Erfahrungen der Kunden sprechen für sich. Doch was genau hat es mit dem Unternehmen Filmmaker Marketing auf sich?

Der Markt wird eng für Kreative

Kreative wie Filmemacher und Fotografen haben es heutzutage schwer. Die Branche strotzt nur so von etablierten Profis, gleichzeitig streben immer mehr motivierte Nachwuchstalente auf den Markt. Somit steigt der Wettbewerbsdruck und der Preiskampf wird härter. Die Folge: Viele Filmemacher, sogar die erfahrenen, die eine beeindruckende Vita aufweisen können, müssen sich unter Wert verkaufen. Hinzu kommt das Problem der Corona-Pandemie, die für viele Kreative das wirtschaftliche Aus bedeuten könnte.

Die einzige Lösung liegt in der durchdachten Vermarktung des individuellen Alleinstellungsmerkmals. Nur wer es schafft, sich klar von der Konkurrenz abzuheben und sich in der hart umkämpften Branche zu positionieren, wird auch künftig Filme machen, die begeistern – und bei denen das Budget stimmt. Marketing-Experten raten daher, schnell zu handeln und nichts dem Zufall zu überlassen.

Zum Thema

Planbar mehr Anfragen für Filmemacher

Gordon Wolfertz, der Gründer von Filmmaker Marketing
Zudem zeigt die Realität, dass eine etablierte Marke schlicht mehr wert ist als ein unbekanntes Unternehmen. Filmemacher sollten daher alles dafür tun, ihre eigene Marke aufzubauen und zu festigen – um schließlich in der Lage zu sein, nicht nur bessere Filme als die Mitbewerber zu machen, sondern sich auch preislich besser zu positionieren.

Wer daran zweifelt, dass solch ein Erfolg planbar ist, sollte sich die Strategie von Gordon Wolfertz ansehen. Mit seinem Unternehmen Filmmaker Marketing hilft er Filmemachern dabei, sich digital besser zu vermarkten, über Online-Marketing-Strategien Anfragen zu gewinnen und besser zu verkaufen.

Die Kunden von Filmmaker Marketing berichten von ihren positiven Erfahrungen, die sie mit dem Sechs-Phasen-Marketing-Plan von Gordon Wolfertz innerhalb kürzester Zeit machen durften. Dabei verspricht das durchdachte Konzept finanzielle Sicherheit und kommerziellen Erfolg statt zermürbender Kaltakquise. Das Ziel ist, dass das kreative Geschäft endlich skaliert und dauerhaft wächst.

Filmmaker Marketing: Erfahrungen von Kunden

Stolz berichtet der Gründer über Ergebnisse - der größte Auftrag eines Coaching-Kunden lag bei über 100.000 Euro
Das Geheimnis hinter dem vielversprechenden Marketing-Plan liegt in einer überzeugenden Kommunikation, durch die höhere Budgets erzielt werden. Schließlich führt mehr Liquidität zu mehr Möglichkeiten, um die Qualität der eigenen Produktionen zu steigern. Vor allem steht jedoch die Sichtbarkeit des eigenen Unternehmens im Mittelpunkt der Arbeit von Filmmaker Marketing. Kreative Kampagnen auf Facebook, Instagram oder LinkedIn lassen nicht nur die Marke rasant und beständig wachsen, sondern verbreitern gleichzeitig den Kundenstamm.

Mehr als 100 Filmemacher profitieren bereits von den professionellen Coachings, die Filmmaker Marketing anbietet. Wer sich ebenfalls überzeugen lassen will, findet deren ehrliches Feedback auf der Website des Unternehmens.