Flughafentaxi Wien Wo findet man ein zuverlässiges Flughafentaxi in Wien?

© Jankovic S.A.N.Z. Airporttransfer KG
Steht eine private oder geschäftliche Reise von oder nach Wien bevor, so stellt die Vorab-Buchung eines zuverlässigen Flughafentaxis in Wien einen wichtigen Punkt in der Reiseplanung dar. Je früher dieser Punkt abgehakt werden kann, desto besser. Schließlich gestaltet sich die Reise umso entspannter, wenn man sich vor oder nach einem Flug auf die Abholung per Taxi verlassen kann. Welches Taxiunternehmen als empfehlenswerter Ansprechpartner auf diesem Gebiet gilt, erfahren Reisende im folgenden Beitrag.

Am besten vorab buchen – entweder online oder telefonisch

Wien gilt als beliebtes Reiseziel und hat mittlerweile fast zwei Millionen Einwohner. Der Wiener Flughafen Schwechat liegt nicht direkt im Zentrum, sondern rund 20 Kilometer von der Stadt entfernt. Dennoch gilt der Flughafen als Dreh- und Angelpunkt. Entsprechend groß ist auch das Verkehrsaufkommen. Dieses belief sich im regulären Geschäftsjahr 2019 auf rund 32 Millionen Passagiere. Die zahlreichen internationalen Verbindungen in die ganze Welt sorgen zum Beispiel dafür, dass sehr viele Menschen aus dem Umland den Flughafen Wien nutzen.

Wenn man sich erst nach der Ankunft oder kurz vor dem Abflug um ein Taxi bemüht, können längere Wartezeiten entstehen, was wiederum die weitere Reiseplanung durcheinanderbringt. Daher empfiehlt es sich, ein Flughafentaxi in Wien rechtzeitig vorzubestellen. Nach erfolgter Buchung kann man den Stress getrost vergessen.

Ein Flughafentaxi in Wien für Fahrten vom Flughafen Schwechat lässt sich zum Beispiel bequem online buchen und für Fahrten zum Flughafen Wien wird man hier fündig.

Natürlich lässt sich ein Flughafentaxi in Wien auch per E-Mail bestellen (bestellung@airport-taxi-wien.wien) oder man kontaktiert den Wiener Flughafentaxi-Anbieter vorab telefonisch unter +43 (0) 660 / 49 13 433.

Hier gilt: Fahrten, die bis 22:00 Uhr am selben Tag stattfinden, sollte man mindestens vier Stunden vorher buchen. Fahrten zwischen 22:00 Uhr abends und 6:00 Uhr morgens sollte man besser zehn Stunden vorher reservieren.

Zum Thema

Im klimatisierten Flughafentaxi sicher von oder nach Wien

Hier ist immer was los: Der Verkehr in Österreichs Bundeshauptstadt Wien
Bei der Jankovic S.A.N.Z. Airporttransfer KG stehen je nach Bedarf Limousinen oder geräumige Mini-Vans zur Verfügung, üblicherweise von Mercedes. Die Flughafentaxis in Wien sind selbstverständlich klimatisiert und im Fahrzeug ist eine Bezahlung mit Kreditkarte möglich.

Bucht man vorab online, kann natürlich ebenfalls bequem per Kreditkarte bezahlt werden.

Der Flughafentaxi-Fahrer holt den Fahrgast dann pünktlich an der angegebenen Adresse ab. Am Flughafen Wien werden Gäste vom Fahrer bei der Flughafen-Information abgeholt, die sich rechts nach dem Betreten der Ankunftshalle befindet. Man findet sie gleich in der Nähe des Geldautomaten. Wie international üblich, wartet der Fahrer mit einem Schild mit dem Namen des Fahrgasts auf den ankommenden Reisenden.

Sicherheit geht vor: Ein Flughafentaxi in Wien kann auch mit einem Kindersitz ausgestattet werden

In Österreich gibt es strenge Regeln für den Transport von Babys und Kleinkindern in Flughafentaxis. Selbstverständlich können Babyschalen und Kindersitze beim Wiener Flughafentaxi-Anbieter vorbestellt werden. Dieser Service wird von der Jankovic S.A.N.Z. Airporttransfer KG kostenlos angeboten. Im Online-Buchungsformular muss im Feld "Anmerkung" lediglich angegeben werden, welchen Kindersitz man benötigt. Sollte mehr als ein Kindersitz gebraucht werden, muss dies in den Anmerkungen ebenfalls vermerkt werden.