Gold Ankauf Berlin Alte Schmuckstücke veräußern – seriöser Gold-Ankauf in Berlin

© stock.adobe.com/Matthias Stolt
Fast 8700 Tonnen Gold lagern in deutschen Haushalten. Viele Objekte wie geerbtes Zahngold oder alter Goldschmuck verstauben dort lediglich. Dabei bietet der Verkauf von Gold gerade jetzt eine sinnvolle Alternative zu den kaum Zinsen bringenden Sparbüchern und Konten. Denn der Kurs steht momentan günstig, sodass ein Verkauf gewinnbringend sein kann. Ein Experte für den Gold-Ankauf in Berlin unterstützt Interessierte.

Niedrigzinsen machen Gold wieder attraktiv

stock.adobe.com - © Maurice Tricatelle
Seit Jahrtausenden übt Gold eine Faszination auf den Menschen aus. Als Zahlungsmittel, für diverse Formen von Schmuck oder für prunkvolle Bauten - bereits im Altertum zählte Gold zu den kostbarsten Gütern. Dabei sind vor allem das weltweite Ansehen und die Wertbeständigkeit zu beachten, die Gold nicht zuletzt zur Krisenwährung gemacht hat. Da sich der weltweite Bestand auf etwa 180.000 Tonnen begrenzt, ist es nahezu ausgeschlossen, dass das Edelmetall seinen Status als wertvolles Gut jemals verliert.

Während der Niedrigzins aktuell anhält und sich bewährte Geldanlage-Möglichkeiten wie Sparbuch, Tages- oder Festgeldkonto kaum rentieren, gewinnt Gold gerade erneut an Attraktivität. Zwar ist der Handelspreis des Edelmetalls heutzutage von den Börsenkursen abhängig und variiert damit von Tag zu Tag. Eine gesteigerte Nachfrage in den letzten Jahren hatte allerdings ein Hoch mit Höchstwerten im Jahr 2016 zur Folge, welches bis heute anhält. Goldschmuck, Zahngold und andere Goldgegenstände zu verkaufen, kann sich also aktuell lohnen.

Zum Thema

Was gilt es beim Goldverkauf zu beachten?

stock.adobe.com - © mihi
Wer beim Verkauf seiner Schmuckstücke aus Gold einen guten Preis erzielen möchte, sollte einige wesentliche Punkte beachten. Zunächst sollte sich der Verkäufer Hintergrundinformationen beschaffen und sich nach dem aktuellen Goldkurs erkundigen - so kann er schnell die Seriosität eines Händlers überprüfen. Zudem sollte nicht der erstbeste Laden aufgesucht werden. Diverse Geschäfte rühmen sich mit dem Ankauf von Gold jeglicher Art und locken mit vermeintlich attraktiven Angeboten. Dabei geht der hohe Feingoldpreis aber häufig mit einer absichtlich geringen Schätzung des jeweiligen Feingoldgehalts einher.

Und genau auf diesen Feingoldgehalt kommt es an. Denn beim Verkauf wird nur dieser abzüglich einer Einschmelzgebühr - der sogenannten Scheidekosten - gezahlt. Lediglich antike Gegenstände können noch zusätzlich einen Sammler-Mehrwert aufweisen.

Grundsätzlich ist Gold nicht gleich reines Gold. Nur hochwertige Goldbarren und Goldmünzen weisen eine Prägung mit 999 - also einen Feingehalt von 99,9 Prozent beziehungsweise 24 Karat - auf. Andere Goldgegenstände wie Schmuck und Deko-Artikel bestehen meist aus Legierungen, bei denen der Zusatz von Silber, Platin, Palladium oder Kupfer für die Stabilisierung der Struktur sorgt.

Experte für den Gold-Ankauf in Berlin – seriös und transparent

stock.adobe.com - © M. Schuppich
Das Familienunternehmen Uhland Kunsthandel ist auf den Ankauf, die Bewertung und Vermarktung von Kunst und Antiquitäten spezialisiert. Mit nationalen und internationalen Kontakten zum Kunstmarkt wird die Firma bereits in der dritten Generation geführt. In der Uhlandstraße in Berlin, aber auch in Hamburg, Wien und vielen anderen deutschen Städten bewertet der Uhland Kunsthandel unverbindlich und kostenlos Kunstgegenstände, Antiquitäten, Schmuckstücke aus Gold und Silber und Edelsteine. Neben Gold und Silber wird auch Markenschmuck etwa von Cartier, Bulgari oder Van Cleef & Arpels angekauft - in bar oder wenn gewünscht per Überweisung. Dabei ist das Familienunternehmen in der zentral gelegenen Uhlandstraße gerade im Gold-Ankauf für die wahrscheinlich höchsten Preise am Markt bekannt.

Eine kostenlose und unverbindliche Beratung und Wertermittlung wird auch bei kompletten Sammlungen, Nachlässen und Erbschaften angeboten. Seriosität, Transparenz, Diskretion und die Zufriedenheit der Kunden stehen dabei immer an erster Stelle. Der entscheidende Vorteil für Goldverkäufer: Beim Goldankauf zahlt der Uhland Kunsthandel zusätzlich zum reinen Wert des Feingoldgehalts noch für den Schmuckwert. Außerdem werden die Edelsteine, mit denen der Schmuck besetzt ist, gesondert im Preis berücksichtigt.