HOME
Anzeige
Haarausfall Frauen

Diffuser Haarausfall bei Frauen - Hilfe aus der Natur

Auch Frauen leiden unter Haarausfall. Besonders verbreitet beim weiblichen Geschlecht ist temporärer, diffuser Haarausfall, bei dem das Haar über den ganzen Kopf verteilt lichter wird. Dieser Haarverlust kann vielfältige Ursachen haben wie Stress oder eine hormonelle Umstellung. Doch egal, was der Auslöser ist: Der mit dem Verlust der Haare einhergehende Leidensdruck ist für die Betroffenen sehr hoch. Eine Kur auf Basis von pflanzlichen Wirkstoffen kann jetzt dabei helfen, den Haarausfall bei Frauen effektiv zu bekämpfen und das Haarwachstum zu fördern.

Wellness & Beauty

Welche Ursachen hat diffuser Haarausfall?

Um Haarausfall zu verstehen, ist es hilfreich, sich mit dem Haarwachstum näher zu beschäftigen. Haare wachsen in Zyklen. Jede Haarwurzel durchläuft dabei drei Phasen: die Wachstumsphase, die Übergangsphase und die Ruhephase, an deren Ende sie schließlich ausfällt. Ein Verlust von bis zu
100 Haaren täglich ist somit normal. Erst wenn Betroffene regelmäßig mehr als 100 Haare pro Tag verlieren und nicht mehr ausreichend Haare nachwachsen, sollte der Haarausfall behandelt werden.

Dabei gibt es verschiedene Formen von Haarausfall. Beim diffusen Haarausfall fallen die Haare über den Kopf verteilt relativ gleichmäßig aus. Es handelt sich hierbei nicht um ein eigenständiges Krankheitsbild, sondern um ein Symptom oder die Folge eines anderen Einflusses. Mögliche Ursachen können zum Beispiel Krankheiten wie eine Unter- oder Überfunktion der Schilddrüse, Diabetes mellitus, Krebserkrankungen oder Essstörungen sein. Aber auch akute Stresssituationen, eine falsche Ernährung sowie bestimmte Medikamente, zum Beispiel Blutverdünner, blutdrucksenkende Mittel oder Schilddrüsenmedikamente, können diffusen Haarausfall verursachen. Bei Frauen können darüber hinaus auch hormonelle Umstellungen der Grund sein. So kommt es beispielsweise nach der Schwangerschaft, beim An- oder Absetzen der Pille sowie zu Beginn der Wechseljahre häufig zu Haarausfall.

Was letztlich die genaue Ursache eines anhaltenden Haarausfalls ist, sollte gegebenenfalls mit einem Arzt abgeklärt werden.

Pflanzliche Alternative zur Bekämpfung von Haarausfall bei Frauen

Zusätzlich zur Identifizierung der Ursache des Haarausfalls können Betroffene das Haarwachstum selbst aktiv unterstützen. Dafür werden auf dem Markt Anti-Haarausfall-Mittel angeboten. Mittel mit chemischen Wirkstoffen wie Minoxidil sind weitverbreitet. Diese sind jedoch problematisch, weil sie Nebenwirkungen wie Jucken, Schuppen und Entzündungen hervorrufen können. Viele von Haarausfall Betroffene suchen deshalb nach einer effektiven, aber pflanzlichen und sanften Alternative, die auch langfristig angewendet werden kann.

Die Anti-Haarausfall-Kur PHYTOCYANE ist eine hocheffektive und pflanzliche Alternative bei Haarausfall. Sie wurde speziell für die Bekämpfung von diffusem, temporärem Haarausfall bei Frauen entwickelt. Die zu 97,5 Prozent pflanzliche und natürliche Formel enthält unter anderem Ginkgo Biloba und Schneeballrinde. Diese Inhaltsstoffe verbessern die Versorgung der Haarwurzel mit wichtigen Mineralien und Spurenelementen. Trauben-Procyanide schützen das gefäßreiche Bindegewebe, in das die Haarwurzel eingebettet ist, vor freien Radikalen und verzögern die Alterung des Haares. Zudem enthält die Kur Vitamin B und Seidenproteine, die dem Haar Fülle und Glanz verleihen. Das enthaltene Tyrosinderivat verlangsamt zudem das Grauwerden der Haare.

PHYTOCYANE ist somit eine Anti-Haarausfall- und Anti-Aging-Schönheitskur in einem, die gut verträglich ist. Dass sie gegen Haarausfall wirkt, wurde durch verschiedene klinische Studien bewiesen:

• Das Haarwachstum wird stimuliert
• Das Haar gewinnt an Fülle, Glanz und Volumen
• Die Lebensdauer des Haares wird verlängert

Vorreiter in der pflanzlichen Haarpflege

PHYTOCYANE wurde 1992 auf den Markt gebracht. Insgesamt forscht PHYTO aber bereits seit über 50 Jahren an neuen pflanzlichen Haarpflege- und Haartherapiemitteln. Der Visionär und Star-Coiffeur Patrick Alès legte 1969 den Grundstein für die Marke PHYTO. Ihm war es gelungen, hochwirksame Inhaltsstoffe aus Pflanzen herauszuziehen und damit die ersten pflanzlichen Haarpflegeprodukte zu kreieren. Bis heute gilt PHYTO als Vorreiter in der pflanzlichen Haarpflege und bietet neben PHYTOCYANE weitere hochwirksame Produkte für die pflanzliche Haartherapie an.

Das Besondere an den PHYTO-Produkten ist, dass sie im Gegensatz zu herkömmlichen Produkten statt Wasser größtenteils pure Pflanzenauszüge enthalten. Möglich macht das ein innovativer Herstellungsprozess.

Die PHYTOCYANE Anti-Haarausfall-Kur wirkt bei temporärem, diffusen Haarausfall und wurde speziell für Frauen entwickelt. Die pflanzliche Formulierung kräftigt das Haar und fördert das Haarwachstum. Die Haare gewinnen an Dichte, Fülle und Glanz. Gleichzeitig verlangsamt die Ampullenkur das Auftreten grauer Haare und wirkt so gleichzeitig wie eine Anti-Aging-Schönheitskur für das weibliche Haar.

 
stern distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seite.