Haarpigmentierung Köln Experten für die Haarpigmentierung im Raum Köln verraten, worauf es für optimale Erfolge ankommt

© Foundation Time
Haarausfall ist für die Betroffenen oft eine große Belastung - sowohl für Männer als auch für Frauen. Die eigene Haarpracht hat schließlich direkten Einfluss auf das Selbstbewusstsein. Häufig ist der Haarausfall genetisch bedingt und kann daher nicht erfolgreich behandelt werden. Die einzige Lösung stellt eine Haartransplantation dar, doch diese kann sich nicht jeder leisten und selbst wenn, so führt sie nicht immer zum gewünschten Resultat. Eine Haarpigmentierung im Raum Köln bietet nun eine Alternative.

Was ist eine Haarpigmentierung?

Bei einer Haarpigmentierung, auch Scalp-Micropigmentierung genannt, werden nicht wie bei einer Haartransplantation echte Haarwurzeln eingesetzt. Stattdessen werden diese sozusagen simuliert, indem punktförmige Farbpigmente in die Haut eingebracht werden. Sie ist also vergleichbar mit Permanent Make-up und sorgt dafür, dass kahle Stellen weniger auffällig wirken. So können lichte Stellen gefüllt werden, welche beispielsweise bei Frauen mit langem Haar entstanden sind. Aber auch eine vollständige Kahlköpfigkeit bei Männern oder die klassischen Geheimratsecken erscheinen dezenter - oder verschwinden je nach gewählter Frisur vollständig. Eine Haarpigmentierung kann also zwar kein volles Haar zaubern, aber den Haarausfall optisch verschwinden lassen und dadurch neues Selbstbewusstsein schenken.

Zum Thema

Für wen sich die Alternative zur Haartransplantation eignet

Bereits seit einigen Jahren erfreut sich die Haarpigmentierung steigender Beliebtheit, denn nicht jeder kann oder will sich einer Haartransplantation unterziehen. Sie ist nämlich nicht nur teuer, sondern auch schmerzhaft und niemand kann das Endergebnis mit Sicherheit vorhersagen. So kann es passieren, dass eine Haartransplantation erfolglos bleibt und ein erneuter Eingriff kommt dann oftmals nicht infrage. In solchen und ähnlichen Fällen kann für Betroffene von Haarausfall die Scalp-Micropigmentierung eine Alternative sein. Sie bietet vorhersehbare Ergebnis mit geringeren Kosten und minimalen Schmerzen. Aber auch als Ergänzung zu einer Haartransplantation kann sie deren Erfolg erhöhen und für ein optimales Gesamtbild sorgen.

Haarpigmentierung im Raum Köln von erfahrenen Experten

Die Creme für die Kopfhaut BETTER BE BOLD sorgt dafür, dass die Pigmente länger halten und gleichzeitig eine positive Mattierung entsteht
Um optimale Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, dass eine Haarpigmentierung von erfahrenen Spezialisten durchgeführt wird. Auf der Suche nach einem professionellen Anbieter in der Nähe von Köln sind Betroffene von Haarausfall bei FOUNDATION TIME an der richtigen Adresse. FOUNDATION TIME gilt als der Experte für Haarpigmentierung im Raum Nordrhein-Westfalen sowie in der Pfalz. Hier wird auf ein natürliches Ergebnis geachtet, das an die individuelle Haarlinie angepasst wurde und softe Übergänge aufweist. So lässt sich kein Unterschied zu natürlichen Haaren mehr erkennen. Die Kundinnen und Kunden fühlen sich sofort selbstbewusster und profitieren von einer langen Haltbarkeit.

Wer sich tiefergehender mit dem Thema Haarpigmentierung beschäftigen und diese Leistung selbst anbieten möchte, kann bei FOUNDATION TIME darüber hinaus eine Schulung in diesem Bereich absolvieren.
?