HOME
Anzeige
Hochzeitsvideo Potsdam

Warum es sich lohnt, ein Hochzeitsvideo in Potsdam von Profis produzieren zu lassen


Die eigene Hochzeit soll der schönste Tag im Leben des Brautpaares werden und wird Monate im Voraus akribisch geplant. Ist es dann endlich so weit, erlebt das Brautpaar miteinander und mit seinen Gästen viele schöne Momente. Die Erinnerung daran verblasst jedoch im Laufe der Zeit. Um sich jederzeit an seinen besonderen Tag erinnern zu können, empfiehlt sich die Produktion eines Hochzeitsvideos. In Potsdam und Berlin kümmern sich Profis darum. Weshalb dies die bessere Wahl ist, als einen Laien zu beauftragen, dafür gibt es gleich mehrere Gründe.

Sonstiges

Begeisterung statt Enttäuschung - besser an einen Profi wenden

Hochzeitsvideos sind in den USA bereits seit einigen Jahren angesagt, jetzt werden sie auch in Europa immer beliebter. Anders als Fotos kann ein Video die schönen Momente einer Hochzeit besser einfangen, wobei das Brautpaar persönlichen Einfluss darauf hat, wie es später aussehen wird. Entscheidend ist, dass sich Braut und Bräutigam in Gegenwart des Kameramannes wohlfühlen. Da liegt der Schluss nahe, einen Freund oder ein Familienmitglied mit dieser Aufgabe zu betrauen - zumal die Kosten dann auch deutlich niedriger ausfallen als bei einer professionellen Produktion. Davon ist jedoch abzuraten, da ihm im Allgemeinen nicht nur das nötige Equipment und das Gefühl für wichtige Momentaufnahmen fehlen, sondern auch das Know-how für die Aufnahmen und deren anschließende Bearbeitung. So hat man am Ende statt eines schönen zusammenhängenden Films lediglich zahlreiche unprofessionell aufgenommene, unbearbeitete Videos. Die Enttäuschung ist dann meist groß. Wer hingegen einen Profi beauftragt, erhält ein wunderschönes Video ganz nach seinen Vorstellungen inklusive passender Musikuntermalung. Am besten engagiert das Brautpaar gleich zwei Kameramänner, die wichtige Momente von verschiedenen Perspektiven aus aufnehmen können. Denn je mehr Material vorhanden ist, desto einfacher ist es, daraus ein schönes Hochzeitsvideo zu kreieren.

Worauf ist zu achten, damit ein schönes Hochzeitsvideo entsteht?

Wie anfangs bereits erwähnt, sollte das Brautpaar darauf achten, dass die Chemie zwischen ihm und dem Profi stimmt. Deshalb ist ein persönliches Treffen zu empfehlen. Dabei sollte es sich auch ein paar längere Filme zeigen lassen, um herauszufinden, ob der Stil des Profis gefällt und welche Qualität die Filme aufweisen. Denn auf der Website sind aus datenschutzrechtlichen Gründen meist nur wenige, kurze Filme zu sehen. Ebenso sollte sich das Brautpaar nicht scheuen, deutlich seine Wünsche zu äußern, beispielsweise ob sich das Kamerateam dezent im Hintergrund halten oder präsent inszenierend auftreten soll, ob der Schnitt langsam oder schnell erfolgen soll und wer von den Gästen gezeigt werden soll. Nur so kann das Video optimal auf die Wünsche des Brautpaares zugeschnitten werden. Hilfreich ist auch, dem Kamerateam Hinweise über gewünschte Aufnahmen und den Tagesablauf zu geben, damit alle Highlights eingefangen werden. Alle Vereinbarungen sollten zudem vertraglich festgehalten werden.

Hochzeitsvideo in Potsdam von erfahrenen Filmprofis mit Herzblut erstellen lassen

In Potsdam und Umgebung ist Zweihochzeit ein gefragter Ansprechpartner, wenn es darum geht, Hochzeitsfilme in Premium-Qualität für die Ewigkeit zu produzieren. Das Team aus Profis mit langjähriger Erfahrung in der Film- und Werbebranche gilt als zuverlässig, kreativ und engagiert. Die Profis sind unaufdringlich, aber stets präsent, sodass wunderschöne, natürliche Aufnahmen entstehen. Zudem kommen sie mit ihrer sympathischen Art bei Brautpaar und Gästen gleichermaßen gut an. Das Team berücksichtigt Wünsche des Brautpaares zu den Aufnahmen, Musik und Schnitt und nimmt mit dem Brautpaar und den Gästen viele Interviews auf, was den Film noch persönlicher macht. Zudem kommen High-End-Equipment wie Drohnen und modernste Schnitttechnik sowie Farb- und Hautkorrektur zum Einsatz, sodass hollywoodreife Kurzfilme entstehen, die beeindrucken.

Das Team von Zweihochzeit produziert sowohl kurze Insta-Clips als auch drei- bis fünfminütige Best-of-Trailer und Filme mit einer Länge von 20 bis 40 Minuten. Bei Letzteren empfehlen die Experten den Einsatz eines zweiten Kameramanns, um den Film abwechslungsreicher und dynamischer zu gestalten. Die Aufnahmen können zudem an unterschiedlichen Orten gemacht werden. Wie lange das Kamerateam vor Ort bleiben soll, bleibt dem Brautpaar überlassen. Manche möchten den gesamten Tag begleitet werden, andere wiederum nur ein paar Stunden. Extras wie Rohmaterial, Zusammenschnitt der Reden, ein Video-Gästebuch, Live-Cut oder 360-Grad-Aufnahmen können hinzugebucht werden.

Das erfahrene Team von Zweihochzeit produziert hollywoodreife Hochzeitsvideos, die so individuell sind wie das Brautpaar selbst und den Zuschauer die Emotionen und Momente dieses besonderen Tages miterleben lassen.

 
stern distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seite.