HOME
Anzeige

Immobilien kapitalanlage Immobilien als Kapitalanlage: ein sinnvolles und sicheres Investment

Immobilien zählen zu den Sachwertanlagen und werden schon seit Jahrzehnten von Privatanlegern und institutionellen Investoren als sinnvolle und sichere Geldanlage geschätzt. Der Immobilienmarkt ist faktisch als krisensicher anzusehen, denn wohnen müssen Menschen nicht nur heute, sondern auch in den nächsten
100 Jahren noch. Aus diesen und anderen Gründen sind Immobilien als Kapitalanlage geeignet und erfreuen sich vor allem in der Niedrigzinsphase einer großen Beliebtheit.

Finanzen & Immobilien

Welche Vorteile bieten Immobilien als Kapitalanlage?

Unter anderem zeichnen sich Immobilien als Kapitalanlage durch ihren Inflationsschutz aus, denn der Wert entwickelt sich unabhängig vom Zinsmarkt. Zudem greift die Inflation bei Immobilien prinzipiell nicht, da es sich um einen Sach- beziehungsweise Substanzwert handelt. Eine wichtige Rolle spielt bei der Immobilienanlage das Eigenkapital.

Zum Thema

Substanzwert und positive Wertentwicklung

Bei einer Kapitalanlage in Immobilien ist es zum Beispiel möglich, mit lediglich 30.000 Euro Eigenkapital drei Apartments für jeweils 100.000 Euro zu kaufen, denn lediglich jeweils 10.000 Euro müssen pro Apartment für die Kaufnebenkosten eingesetzt werden. Der Kaufpreis wird über einen passenden Kredit finanziert. Dabei ist es nicht selten der Fall, dass die monatlichen Mieteinnahmen annähernd die entstehenden Kosten pro Monat decken. Selbst bei einem schlecht gerechneten Szenario, bei dem von nicht weiter steigenden Immobilienpreisen ausgegangen wird, wäre vermutlich ein Apartment nach 15 Jahren abbezahlt, indem die anderen beiden Apartments verkauft werden und dadurch die Restschuld komplett getilgt wird. Im günstigsten Fall resultieren aus dem Investment nach 15 Jahren bei einer durchschnittlichen Wertentwicklung von jährlich vier Prozent sogar zwei schuldenfreie Apartments mit einer Zuzahlung von lediglich 15.000 Euro, um die kompletten Restschulden zu tilgen. Hinzu kommt der erfreuliche Aspekt, dass Gewinne aus Immobilienanlagen nach zehn Jahren komplett steuerfrei sind.

Bernhardt & Kollegen Wirtschaftskanzlei berät zu Immobilien als Kapitalanlage

Viele Anleger trauen sich nicht allein an ein Investment in Immobilien heran, weil Erfahrungen und Kenntnisse fehlen. Aus diesem Grund bietet die Bernhardt & Kollegen Wirtschaftskanzlei eine umfangreiche Beratung auch zu dieser Investmentvariante an. Die Bernhardt & Kollegen Wirtschaftskanzlei GmbH & Co. KG gilt als Experte auf dem Gebiet der professionellen Finanzberatung, insbesondere im Segment Vermögensberatung. Bei der Kanzlei arbeiten zahlreiche Spezialisten und es existiert eine Kooperation mit Experten im Bereich der Finanzberatung. Für Kunden werden stets individuelle Anlagelösungen gesucht, die unter anderem auch aus einem Immobilien-Investment bestehen können.

Immobilien als Kapitalanlage sind nicht erst seit Beginn der Niedrigzinsphase gefragt. Wer von den zahlreichen Vorteilen eines Immobilien-Investments profitieren möchte, der kann sich an die Bernhardt & Kollegen Wirtschaftskanzlei wenden und dort eine umfangreiche Finanzberatung nutzen.

 
stern distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seite.