HOME
Anzeige

Implantate Lampertheim Moderne Implantate: In Lampertheim behandeln Experten

Der Besuch beim Zahnarzt sollte regelmäßig erfolgen, um Zahnverlust vorzubeugen. Ist Zahnersatz erforderlich, sollten moderne Lösungen zum Einsatz kommen, wie zum Beispiel Implantate. In Lampertheim beraten und behandeln diesbezüglich Experten.

Medizin

Zahngesundheit, Zahnerhalt und Zahnersatz

Die Zahnmedizin von heute bietet individuelle Lösungen für die Zahngesundheit. Ziel ist es, die Zahngesundheit durch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen zu optimieren und so Zahnbetterkrankungen oder Karies zu verhindern. Kommt es irgendwann trotzdem zu Zahnverlust, wie zum Beispiel im Alter oder durch einen Unfall, sollte ein erfahrener Spezialist aufgesucht werden.

Wer auf der Suche nach Zahnersatz ist, hat die Wahl zwischen festen und herausnehmbaren Lösungen. Dabei gilt die zahnärztliche Implantologie als Königsdisziplin. Denn moderne Implantate kommen sowohl optisch als auch funktionell der Qualität von gesunden Zähnen am nächsten - und im Gegensatz zu einer Brücke müssen angrenzende Zähne dafür nicht beschliffen werden. Die Zahnmedizin ist inzwischen so weit, dass auch Knochenaufbau problemlos möglich ist. Dennoch gibt es immer noch herausnehmbare Alternativen, die Anwendung finden, wenn beispielsweise das Kieferwachstum noch nicht abgeschlossen ist oder ein Implantat aus anderen Gründen nicht infrage kommt. Wer moderne Zahnimplantate in Lampertheim sucht, wird bei der Praxis 32plus fündig.

Diagnostik und Behandlung: Zahnimplantate von Spezialisten

Zu den häufigsten Ursachen im Bereich krankheitsbedingter Zahnverlust gehören Karies und Parodontitis. Im Alter sind Patienten zudem häufiger von erblich bedingtem Zahnausfall betroffen. In jedem Fall ist es wichtig, dass die Ursache für Zahnverlust richtig diagnostiziert und entsprechend behandelt wird. Je nach Patient sind unterschiedliche Zahnersatzlösungen möglich. Das hängt maßgeblich davon ab, ob der Zahnverlust erblich, traumatisch oder krankheitsbedingt ist und wie viele Zähne letztlich betroffen sind.

Wenn es um festen Zahnersatz für einzelne Zähne geht, raten Experten in der Regel zu Implantaten. Zahnimplantate müssen aus widerstandsfähigen Materialien bestehen. Sie werden speziell für die restaurative Zahnmedizin entwickelt und hergestellt. Wer sich für festen Zahnersatz entscheidet, sollte daher immer auf Qualität und Langlebigkeit achten. In Deutschland galt Titan lange Zeit als "Goldstandard", wenn es um Haltbarkeit und ein schnelles Einwachsen in den Kiefer ging. Die Eigenschaften von neuen Zirkonoxid-Keramiken ermöglichen ebenfalls einen anspruchsvollen Einsatz.

Wenn es um eine Behandlung mit Implantaten in Lampertheim und Umgebung geht, sind die Spezialisten der Praxis 32plus gefragte Ansprechpartner.

Experten für Implantate in Lampertheim

Wer einen Experten für Zahnimplantate in Lampertheim und Umgebung sucht, wird bei der Praxis 32plus fündig. Hier gilt Dr. Lewitzki als erfahrener Spezialist, wenn es um die Fachgebiete Implantologie, Prothetik und Endodontie geht. Um Zahnverlust zu vermeiden, bietet das achtköpfige Team um die Zahnärzte Dr. Markus Lewitzki und Dr. Birgit Benz eine individuelle Prophylaxe mit Zahnreinigung an. Eine regelmäßige Kontrolluntersuchung bei den Experten trägt dazu bei, dass sich verschiedene Risikofaktoren für Zahnverlust wie Karies, Parodontitis und der Rückgang des Zahnfleisches frühzeitig entdecken lassen.

Die Zahnarztpraxis überzeugt mit einer modernen Ausstattung und kurzen Wartezeiten. Außerdem wurde die Zahnarztpraxis 2014 vom "FOCUS" in die "Ärzteliste für Top-Mediziner" aufgenommen.

Wenn es um Zahnimplantate in Lampertheim und Umgebung geht, gilt die Praxis 32plus als empfehlenswerte Adresse.

 
stern distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seite.