Inviniti AG - LIFEWORLD inviniti setzt mit neuer FinTech-Kooperation einen Paukenschlag für zeitgemäßen Kundennutzen auf Basis eines hybriden Onlineservice

© E-CON GmbH
Die Frage, wohin die Zukunft geht, beschäftigt uns alle. Vor allem die Digitalisierung spielt hierbei eine wesentliche Rolle. Das neue digitale und viele Berater verunsichernde "Zauberwort" im Versicherungsbereich lautet FINTECH. "Umfragen zeigen: Immer mehr Menschen – vor allem jüngere und onlineaffine Kunden – wollen ihre Versicherungen lieber zeitsparend online verwalten, vergleichen und auch abschließen können, ohne dabei auf den Zugriff ihres persönlichen Beraters zu verzichten", berichtet Immanuel Knop (inviniti AG), Leiter des Online-Projekts LIFEWORLD.

Start in das digitale Maklergeschäft

Erfahrene Kooperationspartner
In Kooperation mit der Maklergesellschaft E-Con GmbH startet die inviniti AG nun mit einem Paukenschlag in das FinTech-Geschäft. Sie verschafft ihren Kunden mit dem neuen, hochmodernen LIFEWORLD Fintech-Programm eine ganz neue Freiheit und Transparenz in Sachen Versicherungs-, Strom/Gas- und Telekommunikationsverträgen. Aus diesem Grund wurde von der E-Con GmbH LIFEWORLD auf den Markt gebracht. Immanuel Knop, Vertriebskoordinator der inviniti AG, hat die Weiterentwicklung von LIFEWORLD auf Basis der Kundenbedürfnisse abgestimmt und fachlich begleitet. Immanuel Knop hierzu: "Die Testläufe sind abgeschlossen und die Markteinführung war ein voller Erfolg. Der Grund liegt auf der Hand: Alle profitieren, Kunden aber auch Berater, die sich jetzt noch besser auf das beratungsintensive Kapitalanlage- und Vorsorgegeschäft konzentrieren können".

Zum Thema

Und so einfach funktioniert's:

Immanuel Knop - Leiter des Online-Projekts LIFEWORLD
LIFEWORLD ist ein digitaler Finanz- und Versicherungsordner, der mit einem persönlichen Zugangslink gestartet werden kann. Der Zugang ist von allen Endgeräten (Smartphones, Tablets, Desktops) möglich.

Welcher Nutzen ergibt sich für den Kunden?

1. Bestehende Verträge verwalten
Der Kunde kann sämtliche bestehende Verträge auf den Onlinemakler mit einem "KIick" übertragen und eine Bedarfsanalyse selbst erstellen. Ab diesem Zeitpunkt hat er – 24 Stunden & weltweit – kompletten Zugriff auf all seine Vertragsunterlagen, die im Online-Ablageordner abgelegt sind.
Ein Serviceteam steht zudem telefonisch und ebenfalls kostenlos für fachliche Fragen zur Verfügung.

2. Versicherungen/Strom- und Telefonverträge vergleichen
Zu einer der größten Vorteile zählt sicher, dass die Fintech-Plattform LIFEWORLD dem Kunden ermöglicht, bestehende oder neu benötigte Verträge (Versicherung, Strom/Gas etc.) zu vergleichen und online abschließen zu können.
Ein persönlicher Beratungstermin ist nicht mehr notwendig, da – falls gewünscht – alle offenen Fragen mit den Spezialisten der E-Con GmbH über eine kostenfreie Service-Hotline direkt und schnell beantwortet werden.

3. Schadensmeldung in drei Minuten
Auch für den Schadensfall ist das LIFEWORLD Fintech-Konzept hervorragend aufgestellt.
Sollte es zu einem Schadensfall kommen, kann ihn der Kunde mit wenigen Klicks melden und ggf. direkt vom Handy die Fotos vom Schaden hochladen. Leichter geht es nicht!

Hybride Arbeitsweise (online+analog) hat Zukunft

Mehr Kundennutzen durch Hybridkonzept
Vor Einführung von LIFEWORLD beschäftigte sich inviniti auch mit der Frage, ob und inwieweit Menschen überhaupt Finanzprodukte online nutzen wollen. Eine Statistik der Statista 2019 beantwortet die Frage zu knapp 50 Prozent mit Ja. Bei "beratungsintensiven Produkten" fällt der prozentuale Wert sehr viel geringer aus, im Vergleich zu beispielsweise einfachen Sachversicherungen wie KFZ-, Rechtsschutz-, oder Hausratversicherungen.

Außerdem zeigt sich ebenso ein wesentlich höheres Interesse an einem Fintech-Programm, wenn vom Makler eine "hybride" Arbeitsweise angeboten wird. Das bedeutet – neben dem Onlineprogramm - wird eine analoge Beratungs-Hotline mit Fachspezialisten vorgehalten, welche die Fragen der Kunden zu Produktdetails, Schadensregulierung oder Veränderung der persönlichen Situation kompetent und zuverlässig beantworten.

Fazit von Immanuel Knop: "Wir haben mit unserem Kooperationspartner E-Con GmbH die Basis geschaffen, unsere bekannt hohe Kundenzufriedenheit nun auch auf das digitale Sachversicherungsgeschäft adaptieren zu können."