Kevin Eskandary Ein sechs- bis siebenstelliges Vermögen aufbauen: Finanzexperte Kevin Eskandary weiß, wie das jedem gelingt

© Kevin Eskandary
"Irgendwann sollte sich jeder mit dem Thema Kapitalanlage auseinandersetzen", rät der unabhängige Finanzexperte Kevin Eskandary. Warum? "Weil das Geld aufgrund der Inflation Jahr für Jahr an Kaufkraft verliert. Dieser Kaufkraftverlust lässt sich mit dem Vermögen auf Sparbüchern oder Konten kaum ausgleichen, da man dafür kaum noch Zinsen erhält." Mit der Investition in "den Markt (Aktien, Fonds, ETFs etc.) hingegen ließen sich langfristig lukrative Gewinne erwirtschaften, führt Kevin Eskandary weiter aus. So könnten sich beispielsweise junge Menschen, die kleine Beträge in Aktien und Co. investieren, langfristig ein finanzielles Polster fürs Alter anlegen. Schließlich sei zu befürchten, dass viele in Zukunft ihren Lebensstandard nicht halten können, da ihnen aus der gesetzlichen Rentenversicherung nicht mehr genügend Geld ausgezahlt werden wird, so der Finanzexperte. Deshalb wählen Kevin Eskandary und sein Expertenteam für ihre Kundinnen und Kunden aus der Vielfalt an Geldanlagemöglichkeiten – von Aktien über ETF-Sparpläne bis hin zu Immobilien – diejenigen aus, die am besten zu deren Lebenssituation passen. So können diese langfristig ein sechs- bis siebenstelliges Vermögen aufbauen. "Meine Kunden benötigen dafür weder ein großes Budget, noch müssen sie Risiken eingehen", so der unabhängige Finanzexperte.

Kevin Eskandary nutzt die Anlagestrategien der Superreichen

Die Reichen werden immer reicher und der Mittelstand immer ärmer. Um herauszufinden, woran das liegt, hat Kevin Eskandary jahrelang die Anlagestrategien erforscht, mit denen das "vermögendste eine Prozent der Privatpersonen" an den Börsen- und Immobilienmärkten Gewinne erzielt. Er erkannte: Mit den Anlagestrategien der Superreichen kann jeder reich werden, auch wenn er aktuell noch nicht vermögend ist. Dass seine These funktioniert, dafür ist Kevin Eskandary selbst der Beweis: Mit den Anlagestrategien der Superreichen erwirtschaftete er ein siebenstelliges Vermögen. Seit 2014 berät er Privatpersonen, die ihr Geld ebenso gewinnbringend anlegen möchten.

Zum Thema

Eine Geldanlage muss sicher, lukrativ, steueroptimiert und stressfrei funktionieren

Kevin Eskandary steht als unabhängiger Finanzberater nicht unter dem Zwang, die Finanzprodukte von Geldinstituten oder Versicherungen verkaufen zu müssen. Um für seine Kundinnen und Kunden einen maßgeschneiderten Finanzplan erstellen zu können, ermittelt er zunächst ihre persönliche Situation und Lebensplanung. Danach sucht er nach Finanzprodukten, die zu den Bedürfnissen seiner Kundinnen und Kunden passen.

Zum Thema Startkapital sagt Kevin Eskandary: "Bei einem ETF-Sparplan ist es sinnvoll, monatlich ab 100 Euro zu investieren. Soll das Geld in Immobilien angelegt werden, ist ein Einkommen von mindestens 2.000 Euro netto nötig, damit die Bank einen Kredit gewährt. Darüber hinaus bedarf es zur Finanzierung einmalig etwa 8.000 Euro sowie zwischen 150 und 200 Euro monatlich."

Geldanlagen, die Kevin Eskandary und sein Experten-Team ihren Kundinnen und Kunden empfehlen, erwirtschaften hohe Gewinne, sind sicher, steueroptimiert und stressfrei:

Hohe Gewinne
Kevin Eskandary und sein Experten-Team erwirtschaften für ihre Kundschaft nachweislich mehr Vermögen, als es mit anderen Investitionen möglich ist. Die meisten Menschen sind gerade in der Niedrigzinsphase an Zinssätze nahe null Prozent gewöhnt. Auf dem Sparbuch sind es aktuell beispielsweise etwa 0,01 Prozent. Am Aktien-Markt lassen sich bei maximaler Sicherheit allerdings nachhaltig sechs bis 12 Prozent im Jahr erzielen.

Um ein konkretes Beispiel zu geben: Bei einer monatlichen Investition von 100 Euro erwirtschaftet man bei einem Zinssatz von 0,01 Prozent nach 30 Jahren Zinserträge in Höhe von knapp 54 Euro. Bei sechs Prozent im Jahr wären es knapp 62.000 Euro – das 1.148-fache. Das sollten sich Anleger nicht entgehen lassen.

Hohe Sicherheit
"Wir kaufen für unsere Kundinnen und Kunden keine einzelnen Aktien, sondern investieren breit gestreut in mehr als 10.000 Unternehmen", sagt Kevin Eskandary. Die sorgfältige Anlagenwahl und breite Streuung garantieren ein Höchstmaß an Sicherheit. Darüber hinaus ermöglicht ein langfristiger Anlagehorizont eine hohe Rendite und senkt gleichzeitig für die Anlegerinnen und Anleger das finanzielle Verlustrisiko.

Steueroptimierte Geldanlagen
Ebenso wichtig ist, dass die Anlegerinnen und Anleger einen möglichst großen Teil des erzielten Gewinns am Ende auch behalten dürfen. Deshalb sind die Kapitalanlagen komplett steueroptimiert.

Stressfreie Investitionen
Die Anlegerinnen und Anleger müssen sich nicht darum kümmern, dass ihr angelegtes Geld Gewinne einfährt: "Sie müssen lediglich Beratungsgespräche mit uns führen, danach übernehmen wir die komplette Umsetzung. Die Beratungen finden digital statt." Bei Fragen sind Kevin Eskandary und seine Experten jederzeit erreichbar.

"Warte nicht, um zu investieren. Investiere und warte", rät Kevin Eskandary

Kevin Eskandary und sein Expertenteam stellen für ihre Kundinnen und Kunden ein maßgeschneidertes und ausbalanciertes Vermögensportfolio zusammen. Ist das Ziel beispielsweise eine sichere Altersvorsorge, arbeiten sie mit verschiedenen Versicherern zusammen und finden das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für den Kunden. Überdies optimieren sie die gebotene Anlagemöglichkeit nach wissenschaftlichen Kriterien hinsichtlich der Renditeoptimierung und Steuervorteile. Bei ETF-Sparplänen achten die Finanzexperten darauf, dass ihre Kundschaft in den Genuss der staatlichen Förderung kommt.

Die Zusammenarbeit mit Kevin Eskandary beginnt mit einem circa 15-minütigen Telefonat: Er analysiert die finanzielle Situation der Anruferin oder des Anrufers und gibt sogleich Tipps für die Geldanlage. Danach folgt ein unverbindliches Beratungsgespräch, in dem Kevin Eskandary und seine Experten ihre Anlagestrategien und -methoden der Vermögensanlage den Interessenten darlegen, die letztlich entscheiden, ob sie diese umsetzen lassen möchten.