Laduti haarwuchsmittel Warum das Laduti Haarwuchsmittel ohne Hormone und ohne Minoxidil auskommt

© Laduti GmbH
In vielen Fällen ist Haarausfall genetisch oder krankheitsbedingt. Bei allen anderen Ursachen kann das Laduti Haarwuchsmittel mit 60 hochwertigen und natürlichen Inhaltsstoffen den Haarwuchs unterstützen.

Von Haarausfall sind Männer und Frauen betroffen

Erfahrungen mit Laduti - Vorher-nachher-Vergleich
Laduti GmbH
Haarverlust beziehungsweise Haarausfall ist ein weitverbreitetes Phänomen. Nicht nur ältere Männer sind davon betroffen, auch jüngere sowie Frauen haben zuweilen damit zu kämpfen. Der Prozess verläuft schleichend. Wird ein täglicher Haarverlust von mehr als 100 Haaren bemerkt, sollte nach Ursachen geforscht werden. Denn Betroffene leiden oft unter psychischen Folgen, ziehen sich zurück oder schämen sich.

Dabei ist Haarausfall nicht immer krankheitsbedingt oder hat erbliche Ursachen. Vielmehr variieren die Ursachen und auch Kombinationen verschiedener Gründe sind möglich. Häufige Gründe sind Stress und psychischer Druck, eine geschädigte Haarstruktur, die unzureichende Durchblutung der Kopfhaut, eine falsche Pflege, Hormonschwankungen beispielsweise in der Schwangerschaft oder den Wechseljahren sowie Nährstoffmangel durch falsche Ernährung. Auch Sonne, Meerwasser und Abgase können das Haar strapazieren. Als Präventivmaßnahmen gegen Haarausfall werden daher eine ausgewogene Ernährung mit genügend Nährstoffen und Vitaminen, das Tragen einer Kopfbedeckung und eine reichhaltige Haarpflege mit natürlichen Inhaltsstoffen empfohlen.

Wer auf einen Eingriff in seinen Hormonhaushalt sowie unerwünschte Nebenwirkungen verzichten möchte, kann bei nicht krankheits- oder anlagebedingtem Haarausfall darüber hinaus auf das hochwertige Laduti Haarwuchsmittel mit natürlichen Inhaltsstoffen zurückgreifen.

Zum Thema

Haarverlust mit Laduti Haarwuchsmittel bekämpfen

Erfahrungen mit Laduti - Vorher-nachher-Vergleich
Laduti GmbH
Bei nicht krankheits- oder anlagebedingtem Haarausfall hilft das Laduti Haarwuchsmittel. Dabei sind sämtliche Laduti-Produkte sowohl für Männer als auch für Frauen entwickelt worden. Ganz ohne Hormone oder Minoxidil enthält das Laduti Haarwuchsmittel 60 laboraktivierte Inhaltsstoffe, deren Wechselwirkungen bei der Entwicklung der Serumformel nacheinander verarbeitet wurden. Das Laduti Hair Serum gehört zu den wenigen Produkten, die dank spezieller Techniken hochwertige Inhaltsstoffe auf Wasserbasis und auf Ölbasis miteinander kombinieren.

Zur Anwendung des Haarwuchsmittels sollte Laduti vor Gebrauch gut geschüttelt werden. Anschließend werden 15 bis 20 Tropfen auf die Kopfhaut an den von Haarausfall betroffenen Stellen und die angrenzende Umgebung aufgetragen. Die Tropfen sollten nun mindestens fünf Minuten mit den Fingerspitzen gründlich einmassiert werden. Da Laduti Tag und Nacht verwendet werden kann, lautet die Empfehlung des Herstellers, das Haarwuchsmittel täglich vor dem Schlafengehen aufzutragen. Die Haare können im Anschluss ganz normal gewaschen werden. Sichtbare Ergebnisse lassen sich bei einer regelmäßigen täglichen Anwendung über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten erzielen. Noch bessere Ergebnisse können erreicht werden, wenn das Laduti Hair Serum mit der Anwendung des zugehörigen Laduti-Haarausfall-Shampoos kombiniert wird.

Laduti Haarwuchsmittel - dermatologisch getestet

Laduti Haarserum
Laduti GmbH
Im Gegensatz zu vielen anderen Haarwuchsmitteln ist das Laduti Hair Serum frei von jeglichen Hormonen und ohne Minoxidil hergestellt. Damit können die Risiken dieses zusammengesetzten Arzneistoffs, die den gesamten Körper, das Gewebe und das Herz betreffen und beispielsweise Jucken, Hautentzündungen und Reizungen hervorrufen können, ausgeschlossen werden. Darüber hinaus verzichtet Laduti auch auf chemische Inhaltsstoffe. Das Haarserum besteht stattdessen aus 60 natürlichen Inhaltsstoffen und wurde von Dermatest in Deutschland im dermatologischen Test mit "Sehr gut" ausgezeichnet. Sowohl das Hair Serum als auch das Haarausfall-Shampoo von Laduti sind für Männer und Frauen geeignet.

In Verbindung mit der Kopfmassage beim Einmassieren des Laduti-Haarserums wird die Durchblutung der Kopfhautareale angeregt, womit mehr Sauerstoff und mehr Nährstoffe in die Region des Kopfes gelangen. Bei kontinuierlicher Anwendung können sich bereits nach einigen Wochen erste positive Veränderungen am Kopfhaar zeigen. Grundsätzlich pflegt das Laduti Haarwuchsmittel das Haar, trägt zu einem verbesserten Wohlbefinden bei und kann den Haarverlust auf lange Sicht verlangsamen. Das Haarserum verhilft zudem zu einer widerstandsfähigen Haarstruktur mit mehr Glanz, Fülle und Kraft. Ohne lästiges Schlucken von Kapseln ist die Anwendung einfach.