Logistiksoftware Logistiksoftware: Was müssen moderne Systeme leisten?

© COGLAS GmbH
Moderne Logistiksoftware trägt maßgeblich zum Erfolg von kleinen und mittleren Unternehmen aller Branchen bei. Doch was macht ein zeitgemäßes System für die Lagerverwaltung aus? Welche Eigenschaften muss es erfüllen, um den aktuellen und zukünftigen Anforderungen zu entsprechen?

Moderne Technologien, Cloud-Option, geräteübergreifende Einsetzbarkeit

Logistiksoftware für KMU
COGLAS ist ein Produkt der COGLAS GmbH, die bereits auf über 30 Jahre Erfahrung in der Logistikberatung und der Entwicklung von Logistiksoftware zurückblickt. Heute nutzt der Anbieter modernste Technologien wie Angular und MongoDB, um seine Lösung zu realisieren. Auch hinsichtlich der Betriebsmodelle ist COGLAS zeitgemäß. So kann das Lagerverwaltungssystem nicht nur lokal installiert werden. Auch eine Nutzung über die COGLAS Cloud ist möglich. Unabhängig davon lässt sich die Logistiksoftware auf jedem beliebigen Endgerät nutzen. Die intuitiven Oberflächen werden hierbei automatisch an das Gerät angepasst und optimiert. So gestalten sie sich auch auf kleinen Bildschirmen wie beim Smartphone übersichtlich.

Zum Thema

Logistiksoftware mit offener Architektur

Logistiksoftware kostenlos testen
Es gibt noch weitere Aspekte, die eine moderne Logistiksoftware ausmachen. Hierzu zählt die Integrationsfähigkeit in bestehende Systemlandschaften. Diese Anforderung erfüllt COGLAS mit zahlreichen Schnittstellen, über die sich unter anderem ERP-Systeme, Online-Shops und E-Commerce-Plattformen anbinden lassen. Doch auch die unternehmensübergreifende Vernetzung – ein wichtiges Kriterium der Digitalisierung – wird von der Logistiklösung unterstützt. Sie ermöglicht beispielsweise die Anbindung gängiger Carrier und KEP-Dienstleister. Darüber hinaus lassen sich lagertechnische Einrichtungen wie Lagerlifte und Shuttlesysteme mit dem System verbinden und steuern.

Für COGLAS spricht außerdem der hohe Funktionsumfang. Moderne Features wie KPI-Dashboards, ein Partnerportal, automatisierte Workflows und eine Routenzugsteuerung ergänzen die ohnehin vorhandenen Standardlogistikprozesse auf sinnvolle Weise.

Zahlreiche zufriedene Kunden

Logistiksoftware | Mobile
Ein Blick auf die Referenzen von COGLAS bestätigt: Viele Unternehmen setzen die Logistiksoftware erfolgreich ein. Die Anwender stammen hierbei aus unterschiedlichsten Branchen – darunter Logistikdienstleister, Automotive, Pharma, Lebensmittel, Maschinenbau, Industrie und Handel. Der Anbieter ist nach ISO 9001 zertifiziert und zudem durch das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik validiert. Außerdem bestehen Partnerschaften mit SAP, Oracle und Microsoft. Neben der reinen Software liefert COGLAS auch benötigte Hardware wie Handscanner, spezielle Drucker und Terminals für Stapler. Abgerundet wird das Angebot durch Logistikberatung und die COGLAS Logistik-Cloud.