Mikroskopie Mikroskopie: Messgeräteanbieter überzeugt mit hochwertiger Auswahl

© PCE Deutschland GmbH
Mit bloßem Auge können Menschen Strukturen von höchstens 0,2 Millimetern erkennen. Vieles liegt außerhalb unserer natürlichen Sehkraft – etwa Viren oder Bakterien. Das Coronavirus beispielsweise ist nur etwa 120 bis 160 Nanometer "groß". Das ist weniger als ein Mikrometer. Die moderne Mikroskopie ermöglicht auch die Betrachtung kleinster Strukturen und Details. Sie ist für Wissenschaft und Wirtschaft schon lange unverzichtbar. Für die unterschiedlichen Anwendungen gibt es eine große Auswahl an Mikroskopen mit speziellen Funktionen.

Mikroskopie in Biologie, Lebensmittelüberwachung, Medizin und Wirtschaft

Qualitätskotrolle mittels 3D-Mikroskopie von PCE Instruments
"Mikros" bedeutet klein, "skopie" bedeutet betrachten. Das Nomen leitet sich aus dem Griechischen ab: Mit einem Mikroskop können wir etwas Kleines betrachten.

Am häufigsten werden Lichtmikroskope eingesetzt. Jeder sollte im Schulunterricht zumindest kurz Gelegenheit bekommen haben, selbst hergestellte oder vorbereitete Präparate mit dem Mikroskop zu betrachten. Bei der Lichtmikroskopie werden die optischen Eigenschaften von mindestens zwei Glaslinsen genutzt, um ein vergrößertes Bild von Objekten des Nahbereichs zu erzeugen. Die dem Objekt zugewandte Linse heißt Objektiv, die den Auge zugewandte Linse Okular. Die größtmögliche Auflösung herkömmlicher Lichtmikroskope liegt bei 0,2 Mikrometer. Für Aufgaben, bei denen noch detailliertere Abbildungen benötigt werden, nutzt man Elektronen- oder Rastermikroskope.

Für viele Aufgabenstellungen genügt schon die Betrachtung von Objekten oder vorbereiteten Objektpräparaten unter einem Lichtmikroskop mit ausreichender Vergrößerung, um unerwünschte Bestandteile oder Veränderungen darin erkennen und näher bestimmen zu können. So lassen sich beispielsweise Legionellen im Trinkwasser unter dem Mikroskop nachweisen und zählen, bestimmte Bestandteile in Lebens- und Futtermitteln, aber auch in Blut oder Urin qualitativ und quantitativ bestimmen oder bestimmte Krebszellen in Körpergewebe nachweisen. In der Wirtschaft werden Mikroskope oft für Analysen in der Produktentwicklung, in der Materialprüfung und in der Qualitätskontrolle eingesetzt.

Zum Thema

Mikroskope mit spezieller Ausstattung

Heute können viele Mikroskope mehr als nur vergrößern. Durch spezielle Beleuchtung und Anordnung der optischen Bauteile können viele Details und Strukturen sichtbar gemacht werden, die mit einem einfachen Mikroskop mit starrer Anordnung von Objektiv, Okular und Lichtquelle nicht zu erkennen sind. Zuschaltbares UV-Licht kann feine Risse und Unregelmäßigkeiten erkennbar machen, die sonst nur mit aufwändigen oder zerstörenden Prüfverfahren gefunden werden.

Viele der modernen Mikroskope ermöglichen die digitale Darstellung des vergrößerten Bildes auf einem Monitor und das Speichern und Übertragen von Fotos und Videos der untersuchten Objekte. Einige bieten über die zugehörige Gerätesoftware auch die Möglichkeit an, Abstände auf dem am Monitor dargestellten Bild zu messen und Anmerkungen und Markierungen einzufügen und in digitalen Bildformaten zu speichern.

Auch handliche Taschenmikroskope mit integriertem Display und USB-Mikroskope, die über USB-Kabel an einen PC oder Laptop angeschlossen werden, liefern beeindruckende Bilder und Videos, die gespeichert werden können. Sie eignen sich hervorragend für mikroskopische Untersuchungen auch außerhalb von Labor und Werkstatt, weil sie unkompliziert transportiert und aufgebaut werden können.

Während mit klassischen Durchlicht- und Auflichtmikroskopen räumliche Strukturen nicht erkannt werden können, liefern 3D-Mikroskope auch dreidimensionale Bilder. Sie bieten meist eine Arbeitshöhe, die es erlaubt, auch höhere Objekte zu untersuchen und unter dem Mikroskop zu drehen. Filigrane Teile können auch unter dem Mikroskop bearbeitet werden, während jede Bewegung direkt auf dem Bildschirm kontrolliert und wenn nötig korrigiert wird.

Kompetente Beratung

Stubenfliege unter einem Mikroskop mit UV-Licht
Als langjähriger Anbieter von Messgeräten und Labortechnik hat die PCE Deutschland GmbH auch Mikroskope für viele verschiedene Anwendungen in Labor, Werkstatt und Forschung im Angebot. Interessenten, die nicht sicher sind, welches Mikroskop für ihre Anwendung am besten geeignet ist, erhalten vom technischen Service der PCE-Deutschland GmbH umfassende Beratung zu den Spezifikationen der verfügbaren Mikroskope.

Weitere Infos zu PCE Instruments: https://www.pce-instruments.com/deutsch/pce-deutschland-gmbh-pruefgeraete-anbieter_1.htm.