Oralchirurgie München Praxis für Oralchirurgie in München überzeugt mit einem breiten Leistungsspektrum

© Oralchirurgie Haidhausen – Dr. med. dent. Stefan Schubert, M.Sc.
Eine Zahnarztpraxis muss heute diverse Leistungen anbieten können. Von der Prophylaxe über parodontologische Behandlungen bis hin zur Implantologie und zu chirurgischen Eingriffen gilt es, jedem Patienten die optimale Behandlung zu ermöglichen. Ein breites Leistungsspektrum sowie besondere Expertise in der Oralchirurgie kann eine Praxis in München vorweisen.

Was versteht man unter Oralchirurgie?

Für Dr. med. dent. Stefan Schubert, M.Sc. gehört die intensive Beratung der Patienten zu jeder Behandlung
Die Oralchirurgie umfasst die operative zahnärztliche Behandlung von Zahn- und Mundraumerkrankungen sowie Frakturen und Luxationen im Zahn-, Mund- und Kieferbereich. Darunter fällt die operative Weisheitszahnentfernung ebenso wie die chirurgische Endodontie, die Entfernung verlagerter Zähne oder die Tumorchirurgie.

Dabei gehen die Leistungen der Oralchirurgie über den Bereich der konventionellen Zahnmedizin hinaus. Dementsprechend umfangreich ist auch der Ausbildungsweg: Nur wer eine dreijährige Fortbildung (plus ein allgemeinzahnärztliches Jahr) absolviert und den Nachweis der Abarbeitung eines umfangreichen Operationskatalogs erbringen kann, darf sich Fachzahnarzt für orale Chirurgie nennen.

Zum Thema

Fachzahnarzt für Oralchirurgie in München bietet breites Leistungsspektrum

Für eine angenehme Atmosphäre sorgen modern ausgestattete und hell eingerichtete Behandlungszimmer
In München ist der Inhaber der Praxis Oralchirurgie Haidhausen, Dr. med. dent. Stefan Schubert, M.Sc., tätig. Er gilt als langjährig erfahrener Fachzahnarzt für Oralchirurgie. Alle Arten operativer Eingriffe in der Mundhöhle werden von ihm angeboten und routiniert mit Unterstützung eines erfahrenen Teams durchgeführt. Auch chirurgische Eingriffe außerhalb des konventionellen Spektrums der Zahnmedizin wie Wurzelspitzenresektionen oder Knochenaufbauten werden von Dr. Schubert durchgeführt. Bei komplexeren Operationen wird dabei eng mit einem erfahrenen Narkoseteam zusammengearbeitet.

Das Leistungsspektrum umfasst neben der oralen Chirurgie im Schwerpunkt die zahnärztliche Implantologie, Parodontologie und Prophylaxe sowie des Weiteren digitales Röntgen und 3D-Volumentomografie, professionelle Zahnreinigung, Zahnbleaching, vollkeramischer Zahnersatz auf Zähnen oder Implantaten und moderne Wurzelkanalbehandlung.

Ein weiterer Vorteil für die Patienten: Zahntechnische Maßnahmen wie die Anfertigung von Zahnersatz können direkt im an die Praxis angeschlossenen zahntechnischen Meisterlabor erfolgen. Damit lassen sich Zeit- und Kostenaufwand reduzieren.

Die Praxis Oralchirurgie Haidhausen von Dr. med. dent. Stefan Schubert, M.Sc.

In der Praxis Oralchirurgie Haidhausen in München werden moderne Methoden wie digitales Röntgen und dentale 3D-Volumentomografie eingesetzt
Die 2013 eröffnete, inhabergeführte Zahnarztpraxis Oralchirurgie Haidhausen in München wird von Dr. med. dent. Stefan Schubert, M.Sc. geleitet. Der seit knapp 20 Jahren praktizierende Zahnarzt erhielt seine fachzahnärztliche Zulassung für Oralchirurgie im Jahr 2007 und ist darüber hinaus in der Parodontologie, der ästhetischen Zahnheilkunde und im Bereich CAD/CAM tätig. Für seine Expertenkenntnisse in der zahnmedizinischen Implantologie wurde ihm zudem der Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie vom Bund der Oralchirurgen (BDO) zertifiziert. Er ist zudem seit Jahren als Referent im Bereich zahnärztliche Implantologie tätig.

Ein motiviertes Team ist in der modern und hell eingerichteten Praxis mit freundlicher Atmosphäre und technischem Equipment auf dem neuesten Stand tätig. Die persönliche Beratung sowie die Vor- und Nachsorge der Patienten liegen Dr. Schubert und seinen Mitarbeitern am Herzen. Dabei wird sowohl auf die spezifischen Wünsche, Fragen und Probleme der Patienten eingegangen als auch ausführliche Aufklärungsarbeit geleistet, um den Patienten selbst ein Verständnis für ihr jeweiliges zahnmedizinisches Problem und die geeignete Therapie zu vermitteln.

In der Zahnmedizin und vor allem in der Oralchirurgie sind neben einer fundierten Ausbildung und Routine stetige Weiterbildungen die Grundlage erfolgreicher Arbeit. In der Praxis Oralchirurgie Haidhausen wird daher auf regelmäßige Fortbildungen des gesamten Teams und jedes einzelnen Mitarbeiters geachtet. Für den Patienten bedeutet das die Sicherheit, stets nach den neuesten Erkenntnissen der Zahnmedizin und den modernsten zahntechnischen Methoden behandelt zu werden.

Die Praxis ist zudem als Mitglied von "Leading Implant Centers" zertifiziert. Ausschließlich Zahnmediziner auf dem höchsten Ausbildungsniveau ihrer Fachgesellschaft oder mit nachgewiesenem Facharzt-/Fachzahnarzttitel und Praxiserfahrung in oraler Implantologie von mindestens vier Jahren sowie mit mindestens 200 eigens gesetzten Implantaten werden dort aufgenommen.