Pflegefachkräfte gesucht Pflegefachkräfte sind gesucht. In Fachkliniken mit ganzheitlichem Ansatz finden sie ein erfüllendes Arbeitsumfeld

© Dr. Ebel Fachkliniken GmbH & Co. Anlagen KG
Der Mensch ist keine Maschine, die sich mit ein paar Handgriffen und dem Austausch einiger Teile reparieren ließe. Wer an Körper oder Geist Schaden nimmt, benötigt kompetente medizinische Hilfe und eine moderne Medizintechnik, aber auf dem Weg zur Genesung und Rehabilitation auch in gleichem Umfang qualifizierte Pflegefachkräfte. Gesucht und besonders gefragt sind Menschen, die ihre Patienten und Rehabilitanden nicht nur nach fachlichen Gesichtspunkten versorgen, sondern immer auch den ganzheitlichen Ansatz wahrnehmen und das Zusammenwirken von Körper, Geist und Seele als Schlüssel zur gesundheitlichen Besserung verstehen – dies gilt auch für die acht Dr. Ebel Fachkliniken, die in sechs Bundesländern Rehabilitation, Prävention, Therapie und Pflege anbieten.

In ganzheitlich orientierten Kliniken finden Pflegefachkräfte mehr Erfüllung im Beruf

In ganzheitlich orientierten Fachkliniken werden Pflegfachkräfte gesucht, die sich mit diesem Ansatz identifizieren und in ihrem Beruf auch wirklich eine "Berufung" erkennen. Schließlich ist die ganzheitliche Wahrnehmung der ihnen anvertrauten Menschen eine Anforderung, die den Pflegfachkräften während der gesamten Versorgung der Patienten obliegt. Dazu zählt nicht nur die fachgerechte Pflege, sondern auch die Gestaltung aller administrativen und organisatorischen Prozesse im Klinikalltag. Dies offenbart die Tätigkeitsbeschreibung, mit der die ganzheitlich ausgerichteten Dr. Ebel Fachkliniken schon immer Pflegefachkräfte gesucht haben. Dort gilt es, Planungen verantwortungsvoll mitzugestalten sowie Übergaben an den nächsten Dienst korrekt und mit umfassender Dokumentation durchzuführen, die alle körperlichen und seelischen Aspekte der Patienten berücksichtigen. Die Klinikleitungen wissen es zu schätzen, dass aus dieser Verantwortung für die Patienten auch eine hohe Verantwortung für alle weiteren Zuständigkeiten erwächst, von der Überwachung des Bestandes und der Lagerung der Medikamente und Verbrauchsmaterialien über die Einhaltung des Hygienekonzepts, der Brandschutzordnung, der Arbeitsschutzbestimmungen bis hin zur positiven Einflussnahme auf die Patienten hinsichtlich ihrer Ernährung, ihres Genussmittelkonsums und so weiter. Dieses hohe Maß an Verantwortung ist auch in besonderen Momenten gefragt, etwa bei der Einleitung lebensrettender Maßnahmen bis zum Eintreffen des Arztes in einem Notfall.

Zum Thema

"Nah am Menschen": die Dr. Ebel Fachkliniken und ihre ganzheitliche Ausrichtung

In den Dr. Ebel Fachkliniken sind Pflegfachkräfte herzlich willkommen
Wer diese Anforderungen erfüllt, ist bei den Dr. Ebel Fachkliniken immer als Pflegfachkraft gesucht und herzlich willkommen. Das Familienunternehmen ist spezialisiert auf den Betrieb von Rehabilitationskliniken, Akutstationen, Seniorenwohnsitzen und Gesundheitszentren. In den acht Einrichtungen bietet das Team aus rund 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umfangreiche medizinische Leistungen wie Rehabilitation, Prävention, Therapie und Pflege in den Fachbereichen Psychosomatik, Psychotherapie, Orthopädie, Neurologie, Rheumatologie, Kardiologie, Onkologie, Lymphologie und Geriatrie.

Der Leitsatz "Nah am Menschen, nah am Leben – Gesundheit für Körper und Seele" verdeutlicht das grundsätzliche Verständnis, mit dem die Fachkliniken ihren jährlich rund 20.000 Patienten begegnen. Wer je als Patient Ärzte und Pflegefachkräfte gesucht hat, die ihn nicht nur versorgen, sondern auch seine individuellen Bedürfnisse und Befindlichkeiten ins Auge fassen und dabei von der Diagnose über die Therapie bis hin zur Rehabilitation im gleichen Maße Verstand und Herz miteinbringen – in den Dr. Ebel Fachkliniken hat er sie gefunden. Hier haben es Pflegefachkräfte einfacher als in einem normalen Krankenhaus. Denn im "normalen Krankenhaus" müssen die Fachpflegekräfte sehr viel mit anpacken – so etwa Patienten waschen, aus dem Bett heben, Betten machen und so weiter.

Pflegfachkräfte gesucht: Anforderungsprofil und betriebliche Leistungen für Pflegefachkräfte der Dr. Ebel Fachkliniken

Eine Stellenausschreibung "Pflegefachkräfte gesucht" der Klinikfamilie fragt nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung als Pflegefachkraft, also zum Beispiel als examinierter Gesundheits- und Kranken- oder Altenpfleger (m/w/d). Erste Berufserfahrung als Pflegefachkraft (m/w/d) sind wünschenswert, aber keine Bedingung. Bewerberinnen und Bewerber sollten bereit sein zur Arbeit im Drei-Schichtsystem und an Wochenenden und Feiertagen. Im Sinne des ganzheitlichen Ansatzes ist eine interdisziplinäre, berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit ebenso unerlässlich wie eine selbstständige, zuverlässige und patientenorientierte Arbeitsweise. Wer zusätzlich Teamgeist, Belastbarkeit und berufliches Engagement sowie Fach-, Sozial- und Methodenkompetenzen mitbringt, darf sich auf eine leistungsgerechte Vergütung mit attraktiven Zusatzleistungen freuen. Zu diesen gehören eine Givve-Card, ein Kinderbetreuungszuschuss, vermögenswirksame Leistungen sowie ein Dienstfahrrad von JobRad. Zudem können betriebliche Einrichtungen wie Sauna, Schwimmbad und die medizinische Trainingstherapie genutzt werden. Mitarbeiterevents, Angebote zur Fort- und Weiterbildung sowie Unterstützung bei Wohnungssuche und Umzug beziehungsweise die Bereitstellung einer möblierten Unterkunft bei Tätigkeitsbeginn runden das attraktive Stellenprofil der Dr. Ebel Fachkliniken ab.