HOME
Anzeige
Potenzmittel rezeptfrei kaufen

Wo kann ich Potenzmittel rezeptfrei kaufen?

In Deutschland leidet jeder fünfte Mann unter Erektionsstörungen. Wollen Betroffene Potenzmittel kaufen, erleben sie zuerst beim Arzt und später in der Apotheke zahlreiche peinliche Momente - ein Grund für viele Männer, sich nicht behandeln zu lassen. Nun aber bietet sich ihnen die Möglichkeit, Potenzmittel rezeptfrei zu kaufen - sogar ohne Video- oder Telefonanruf bei einem Arzt: Dank sogenannter Telemedizin-Anbieter aus England erhalten Männer die benötigten Medikamente unter höchstmöglicher Diskretion. Es genügt, dass sie für die Diagnose online einen Fragebogen ausfüllen. Eine für den Versandhandel zugelassene Apotheke verschickt dann das Medikament nach Deutschland.

Gesundheit

Wer das EU-Recht nutzt, kann verschreibungspflichtige Medikamente legal über das Internet erhalten

Behandlung wählen EU-Bürger haben ein wichtiges Recht: Möchten sie sich von einem Arzt im EU-Ausland ein Rezept ausstellen lassen, dann ist dies gestattet (EU-Patientenmobilitätsrichtlinie). So darf beispielsweise ein Arzt in Großbritannien, wo Online-Rezepte zugelassen sind, die Online-Anfrage eines Patienten aus Deutschland oder anderen EU-Ländern annehmen und ihm aufgrund seiner Ferndiagnose ein sogenanntes E-Rezept (elektronisches Rezept) ausstellen. Dieses E-Rezept leitet der Arzt dann an eine Apotheke weiter, die zum Versandhandel zugelassen ist. Somit ist der Medikamenten-Versand nach Deutschland völlig legal.

Schritt für Schritt: So funktioniert die Medikamenten-Bestellung bei einem seriösen Telemedizin-Anbieter

ED Behandlungen sehen In der Regel genügt es, einen medizinischen Fragebogen auszufüllen.

Schritt 1: Der Patient wählt auf der Homepage des Telemedizin-Anbieters über eine Suchoption die gewünschte Behandlung wie beispielsweise erektile Dysfunktion (Erektionsstörung, Potenzstörung) aus, damit die Ferndiagnose beginnen kann.

Schritt 2: Danach wird er zu einem medizinischen Fragebogen weitergeleitet, der Fragen zur Person, zu den vorliegenden Beschwerden, Vorerkrankungen sowie zum allgemeinen Gesundheitszustand erhält. Diese Fragen müssen wahrheitsgetreu beantwortet werden.

Schritt 3: Die Antworten prüft ein in der EU anerkannter Arzt, er erstellt danach seine Diagnose und verschreibt das passende Medikament. Nun kann der Patient noch die gewünschte Packungsgröße angeben. Danach wird er auf eine Zahlungsseite weitergeleitet, auf der er die Zahlungsmethode (Kreditkarte, SEPA Lastschrift etc.) wählt. Anschließend leitet der Arzt das Rezept an eine EU-registrierte Partnerapotheke weiter. Innerhalb von 48 Stunden liefert ein Kurierdienst das Medikament frei Haus.

Wo kann man Potenzmittel und auch andere Medikamente rezeptfrei kaufen?

Über den Anbieter Apomeds Telemedizin ED haben Patienten die Möglichkeit, benötigte Medikamente schnell und einfach per Internet zu erhalten. Apomeds arbeitet mit EU-zertifizierten und geprüften Ärzten zusammen sowie mit Apotheken, die u. a. vom Pharmaceutical General Council of the UK kontrolliert werden. Das bedeutet, man kann sicher sein, nur Original- und Qualitätsmedikamente zu erhalten.

Das Medikamenten-Sortiment bei Apomeds ist übersichtlich in Oberkategorien gegliedert: Unter der Kategorie "Männergesundheit" bietet Apomeds Medikamente für erektile Dysfunktion, vorzeitigen Samenerguss sowie Haarausfall an. Über die Kategorie "Frauengesundheit" kann man die Antibabypille, die Pille danach und auch die gängigsten verschreibungspflichtigen Medikamente bei einer Blasenentzündung bestellen. Weitere Kategorien sind u. a. "Sexualgesundheit", "Chronische Krankheiten" sowie "Reisegesundheit".

Zum Ärzte und Apothekenservice Bei Apomeds erhalten Menschen eine diskrete Behandlung. Der Bestellprozess funktioniert in drei einfachen Schritten. Das Ausfüllen eines nötigen Online-Fragebogens für die Diagnose und die Bestellung des Medikaments erfolgen über eine gesicherte Verbindung. Somit ist der Datenschutz für die Patienten garantiert. Die Bezahlung ist auch über PayPal möglich, was eine schnelle Abwicklung ermöglicht.

Auf Erstbestellungen gibt es aktuell einen Rabatt von fünf Euro.

 
stern distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seite.