Sale and Leaseback Die bessere Alternative zum Kredit: Sale and Leaseback

© stock.adobe.com / Cog Gear. 3d.-JustLife // Schnelle Liquidität mit Sale and Leaseback
Sofortige Liquidität aus eigenen Mitteln, keine Belastung der Bonität, Steuervorteile – und der Betrieb läuft lückenlos weiter wie gewohnt: Das sind die Vorteile des Sale and Leasebacks gegenüber dem klassischen Bankkredit. Immer mehr mittelständische Unternehmen nutzen dieses Instrument, um Liquiditätsengpässe zu überwinden. Die TRS AG ist seit 20 Jahren Experte.

Aus gebundenem wird freies Kapital

SLB - Mobile Güter werden an Leasingnehmer verkauft und sofort an den Verkäufer verleast
© TRS - Technology Refresh Services AG
Fast jedes Unternehmen des produzierenden und verarbeitenden Gewerbes kennt Liquiditätsengpässe. Die verspätete Zahlung eines Kunden, wichtige neue Anschaffungen, ein erhöhter Bedarf an Lagerkapazitäten – Gründe gibt es viele. Und oft hat der Engpass die unangenehme Eigenschaft, sehr plötzlich aufzutreten. Gerade in Zeiten der Pandemie haben das viele Firmen leidvoll erfahren müssen. Was tut man nun, wenn kurzfristig flüssiges Kapital gebraucht wird, aber nicht zur Verfügung steht? In der Vergangenheit war der Kredit von der Bank meistens die erste Wahl. Doch durch die Bankenregulierung sind die bürokratischen Hürden bei der Kreditvergabe noch umfangreicher geworden, als sie ohnehin schon waren. Für Unternehmen bedeutet das: Oft dauert es einfach zu lange, bis das Geld auf dem Konto ankommt. Die meisten produzierenden Unternehmen haben gebundenes Kapital in Form von Maschinen, Anlagen und Immobilien. Dieses Kapital lässt sich nutzbar machen. Die Lösung heißt Sale and Leaseback. Dabei verkauft das Unternehmen Maschinen und Anlagen und least sie im selben Moment zurück. Das Unternehmen erhält sofort den aktuellen Marktwert der verkauften Güter ausgezahlt und zahlt nun selbst eine vertraglich vereinbarte monatliche Leasing-Gebühr für die Nutzung. Das Ergebnis: sofortige Liquidität und laufender Betrieb ohne Unterbrechungen. Nach dem Ende der Leasing-Laufzeit können die veräußerten Maschinen zurückgekauft oder weiterhin gemietet werden.

Zum Thema

Vorteile und Mehrwerte

Frisches Kapital und Maschinen können weiter genutzt werden
© stock.adobe.com // goodluz
Den wichtigsten Vorteil des Sale and Leaseback haben wir schon kennengelernt: die Geschwindigkeit. Während ein Kredit viele Phasen bis zur Bewilligung und schließlich zur Auszahlung durchläuft, ist das Sale and Leaseback innerhalb kürzester Zeit umsetzbar. Damit eignet es sich auch für einen akuten Bedarf an Liquidität. Im Vergleich mit dem Bankkredit hat das Sale and Leaseback aber noch weitere Vorzüge. Besonders interessant ist der Umstand, dass es - da es kein Fremdkapital darstellt - keine Belastung der Bonität, sondern im Gegenteil eine Entlastung bewirkt. Denn durch den Verkauf verbessert sich die Eigenkapitalquote. Damit verbessert sich auch das Rating und die Kreditwürdigkeit des Unternehmens, was wiederum deutlich mehr Spielräume bei künftigen Finanzierungen ermöglicht. Zudem sind die monatlichen Leasingraten je nach Situation steuerlich von Vorteil. Die Vorteile des Prinzips liegen also auf der Hand. Aus diesem Grund nutzen auch immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen dieses schnelle und transparente Finanzierungsmodell für mehr Liquidität.

Sale and Leaseback zum Bestpreis

TRS bietet eine Bestpreis-Garantie
© stock.adobe.com // lucid_dream
Ein erfahrener Experte für Sale and Leaseback ist die Technology Refresh Services AG aus Oberbayern. Bundesweit hat das Finanzierungs-Team von der TRS AG in den vergangenen 20 Jahren eine Vielzahl an Großprojekten mit einem Volumen von mehr als einer Milliarde Euro betreut und umgesetzt. Die TRS AG bietet ihren Kunden Bestpreise auf beiden Seiten der Transaktion: bei den Verkaufspreisen und bei den Gebühren. Grundlage für den Kaufpreis ist eine Bewertung durch einen Gutachter. In einem zweiten Schritt wird der tatsächliche Preis für den Verkauf ermittelt und festgelegt. Der Vertrag über Kaufpreis und monatliche Raten wird auf "Best-Price-Basis" vereinbart. Damit gibt die TRS eine Garantie in Bezug auf den Wettbewerb. Maßgeschneiderte Finanzierungsmodelle auf Grundlage der individuellen Verhältnisse des jeweiligen Kunden sind die Spezialität der TRS. Dabei legt der banken- und herstellerunabhängige Finanzierungs-Experte großen Wert auf eine langfristige Zusammenarbeit. Ein erprobter Pool aus Kooperationspartnern hilft dabei. Experten für Versicherung, Steuern oder Off-Market-Datenbanken komplettieren das Team. In einem ersten unverbindlichen Gespräch erfahren Unternehmerinnen und Unternehmer, wie sie das Sale and Leaseback für ihre Zwecke am besten nutzen können.