Social Recruiting Warum Social Recruiting die Methode der Zukunft ist

© freshtalents GmbH
Viele Unternehmen merken, dass die herkömmlichen Methoden zur Mitarbeitergewinnung an ihre Grenzen geraten und sie immer weniger qualifizierte Bewerbungen auf ihre Stellenausschreibungen bekommen. Wer langfristig zukunftsfähig bleiben und seine Chancen auf dem umkämpften Markt erhöhen will, sollte also umdenken. Social Recruiting ist ein besonders effektives Instrument, um seine Zielgruppe ganz gezielt zu erreichen und bei Fachkräften aus der jeweiligen Region einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Herkömmliche Stellenanzeigen bringen nicht mehr den gewünschten Erfolg

Woran liegt es, dass es Unternehmen immer schwerer haben, neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden? Natürlich spielt der Fachkräftemangel in einigen Bereichen eine Rolle, tatsächlich bildet er aber nur eine Seite der Medaille ab. Ein weiterer Grund besteht darin, dass die herkömmlichen Methoden der Mitarbeitergewinnung allmählich an ihre Grenzen geraten: Mit Inseraten auf der Unternehmens-Website, in Tageszeitungen oder Online-Jobbörsen erreicht man nur einen Bruchteil aller infrage kommenden Kandidaten, nämlich diejenigen, die aktiv nach einer neuen Stelle suchen. Doch diese Gruppe macht tatsächlich nur einen geringen Prozentsatz aus: Viele Beschäftigte sind unzufrieden mit ihrem Angestelltenverhältnis und wären offen für einen Wechsel, wenn ihnen eine passende Stelle vorgeschlagen würde; das gleiche gilt für latent suchende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie solche, die den letzten Schritt zur aktiven Bewerbung noch nicht gegangen sind, aber bereits mit dem Gedanken spielen, beruflich neue Wege zu gehen.

Mit der immer weiter fortschreitenden Digitalisierung haben sich zwar nicht die Bewerberzielgruppen erweitert, sehr wohl aber die Möglichkeiten, diese gezielt zu erreichen und anzusprechen. Wer sich also mehr qualifizierte Bewerbungen auf seine Stellenanzeigen wünscht, sollte seine Methoden an die heutigen Anforderungen anpassen - etwa durch Social Recruiting.

Zum Thema

Mit Social Recruiting ist es ganz einfach, die richtige Zielgruppe zu erreichen

Mittels Social Recruiting wird die anvisierte Zielgruppe dort erreicht, wo sie sich ohnehin aufhält: in den sozialen Medien. Auf Plattformen wie Facebook oder Instagram lassen sich aktiv maßgeschneiderte Anzeigen platzieren und genau an den Stellen ausspielen, wo sie benötigt werden - nämlich bei Menschen, die in der betreffenden Region leben, potenziell zur jeweiligen Unternehmenskultur passen und die entsprechenden Voraussetzungen mitbringen.

Die im niedersächsischen Langenhagen ansässige freshtalents GmbH hat sich seit vier Jahren als ausgewiesener Experte auf dem Gebiet Social Recruiting positioniert und greift Unternehmen in allen Belangen rund um das komplexe Thema unter die Arme. Vor allem in Märkten, in denen händeringend und oftmals erfolglos Fachkräfte gesucht werden - etwa der Pflege oder dem Handwerk - hat sich die Methode bewährt: Seit Gründung der Online-Marketing-Agentur sind bereits über 50.000 Bewerbungen bei den betreuten Organisationen eingegangen und mehrere tausend Einstellungen zustande gekommen.

So können Unternehmen als Leuchtturm-Arbeitgeber herausstechen

Die Profis der freshtalents GmbH schalten nicht nur die richtige Werbung an den richtigen Orten, sondern kümmern sich auch darum, ihre Kunden ins beste Licht zu rücken. Denn auch das ist eine der Erkenntnisse, auf denen Social Recruiting fußt: So wie auch Bewerberinnen und Bewerber versuchen, einen möglichst guten Eindruck auf ihren Wunsch-Arbeitgeber zu machen, sollten sich auch Unternehmen um eine attraktive Außenwirkung bemühen - nur so haben sie eine Chance, innerhalb ihrer Branche herauszustechen, die besten Arbeitskräfte von sich zu begeistern und auf dem umkämpften Markt zu bestehen. Die freshtalents GmbH trägt dazu bei, dass ihre Kunden als "Leuchtturm-Arbeitgeber" wahrgenommen werden, was ihnen gegenüber ihren Mitbewerbern einen beträchtlichen Vorteil verschafft.

Social-Media-Kampagnen machen die Mitarbeitersuche um ein Vielfaches planbarer und sorgen dafür, dass die jeweiligen Betriebe auch in Zukunft mit ihrer Konkurrenz Schritt halten können. Immer mehr Unternehmen steigen auf Social Recruiting um, weil sie merken, dass die konventionellen Methoden nicht mehr den gewünschten Erfolg bringen. Das freshtalents-Team hat im Laufe der Zeit eine Vielzahl von wertvollen Erfahrungen gesammelt und weiß daher genau, was funktioniert und was nicht - wer von diesem Know-how profitieren möchte, kann sich im Rahmen einer kostenlosen Erstberatung von den zahlreichen Möglichkeiten überzeugen lassen, die eine Zusammenarbeit mit der Online-Agentur bietet.