Staubsauger kabellos Nie wieder nerviges Strippenwirrwarr: Heute arbeiten leistungsstarke Staubsauger kabellos

© Magazijn De Bijenkorf B.V.
Staubsaugen ist eine der unbeliebtesten Haushaltstätigkeiten. Lediglich neun Prozent der Befragten gaben in einer aktuellen Erhebung an, sich sehr gerne damit zu beschäftigen. Das verwundert wenig, denn die Geräte sind unhandlich und die Kabel irgendwie immer zu kurz. Erleichterung verschaffen Innovationen wie Akku-Staubsauger: Kabellos geht das Saubermachen gleich viel leichter von der Hand.

Das bisschen Haushalt ist doch kein Problem. Aber dann...

Staubsaugen gehört zum wöchentlichen Ritual, ein guter Staubsauger ist eines der wichtigsten Haushaltsgeräte. Funktionale Modelle helfen, auch große Zimmer schnell und ohne allzu große Anstrengung zu säubern. Sie arbeiten zuverlässig auf glatten Böden wie auf Auslegware und Teppichen. Schwer erreichbare Zimmerecken, Bereiche unter Möbeln oder Sofaritzen sind dank beweglicher Staubsaugerköpfe und unterschiedlicher Aufsatzdüsen kein Problem.

Wenn nur der lästige Kabelsalat nicht wäre. Wie oft fehlt für die letzten Quadratmeter die nötige Reichweite? Mehrmals muss der Staubsauger ausgeschaltet und auf die nächste Steckdose verlegt werden. Bei großen Wohnungen, solchen, die über mehrere Etagen reichen oder wenn Treppen mit gereinigt werden, fällt das schnell zur Last.

Hier bieten kabellose Akku-Staubsauger die Lösung. Sie bieten unbeschränkte Bewegungsfreiheit im ganzen Haus und dienen sogar zur Reinigung von Auto oder Gartenlaube. Aufgrund ihrer schlanken Bauweise lassen sie sich platzsparend verstauen, liegen leicht in der Hand und sind optimal geeignet, um schwer erreichbare Stellen zu reinigen. Mit Batterielaufzeiten von 20 Minuten bis zu einer Stunde erledigen sie jeden Haushaltseinsatz ohne Nachladen.

Zum Thema

Getestete Staubsauger: Kabellose Modelle überzeugen auch in der Kategorie Saugkraft

Gegenüber Akku-Staubsauger gilt allerdings ein Vorbehalt: Sie sollen in puncto Saugleistung nicht mit der Konkurrenz mithalten können. Moderne Geräte haben diese Skepsis jedoch längst widerlegt. So wurde beispielsweise ein kabelloses Modell der Premiummarke Dyson in der Februar-Ausgabe 2022 von "Stiftung Warentest" hinsichtlich seiner Saugleistung als Testsieger ermittelt, noch vor kabelgebundenen Vergleichsgeräten anderer Marken.

Zudem sind Akku-Staubsauger sehr flexibel. Für schnelles Beseitigen von oft anfallendem Schmutz sind kleine, leichte Handstaubsauger ideal. Und für unterschiedliche Reinigungssituationen werden viele Geräte mit einer breiten Auswahl an Düsen und Zubehör geliefert. Mit Fugendüsen kommt man in Polsterspalten, Bürstenaufsätze helfen, beispielsweise hartnäckige Tierhaare aus Teppichen und von Möbeln zu entfernen.

Hochwertige Geräte gibt es auch online

Anbieter hervorragender kabelloser Staubsauger ist das niederländische Traditionshaus de Bijenkorf ("der Bienenstock"). Das 1870 von Simon Philip Goudsmit in Amsterdam als Kurzwarenladen gegründete Unternehmen wurde über die Jahrzehnte erfolgreich zum Kaufhaus erweitert. Ab 1926 folgten mit einer Dependance in Den Haag weitere Filialeröffnungen. Heute ist de Bijenkorf an sieben Standorten in den Niederlanden vertreten und führt seit 2009 einen gefragten Onlineshop für hochwertige Markenprodukte aus den Segmenten Damen-, Herren- und Kindermode sowie Wohnen und Freizeit.

Unter den kabellosen Staubsaugern ist vor allem die Premiummarke Dyson im de Bijenkorf-Shop vertreten. Kunden haben die Wahl zwischen mehreren schlanken, leichten Stielmodellen mit integriertem Staubbehälter und umfangreichem Zubehör. Mit ihnen ist der Wohnungsputz schnell und einfach erledigt. Zum Portfolio gehört außerdem eine Ladestation und separate Aufsatz-Sets, die wirklich jeden Winkel in Haus und Auto erreichen.

Eine reizvolle Alternative für ebene Wohnflächen ist der von de Bijenkorf angebotene kabellose Saugroboter. Er erledigt mithilfe eines Navigationssystems die Reinigung selbsttätig, bei hoher Saugkraft und kraftvoller Bürstenleistung. Sogar, wenn die Bewohner nicht zu Hause sind, können sie den "Heurist" anstellen: Über eine App behält man von überall die Kontrolle.