Thomas Lommel Oliveda Thomas Lommel - der OLIVEDA-Gründer hat einen mediterranen Inside-Beauty-Booster entwickelt

© Fotolia
OLIVEDA steht seit jeher für wirkungsvolle Naturkosmetik. Das Besondere an den Produkten ist, dass sie statt Wasser auf dem hoch effektiven Zellelixier des Olivenblattes aufbauen, das vor freien Radikalen schützt und damit den Alterungsprozess der Zellen verlangsamt. Der neue Schönheitsdrink von Thomas Lommel und seiner Marke OLIVEDA geht noch einen Schritt weiter: Mithilfe des stärksten Polyphenols, das die Natur zu bieten hat, bekämpft es Falten von innen.

Zellsaft aus dem Olivenblatt macht OLIVEDA-Produkte so wirkungsvoll

Schönheitsdrinks gibt es viele - warum also sollte man sich gerade für "The Beauty Fountain Collagen Hydroxytyrosol" von OLIVEDA entscheiden? Die Antwort: weil kein anderes Naturkosmetikprodukt einen derartigen Wirkstoffkomplex aufweisen kann. "The Beauty Fountain" wird wie alle OLIVEDA-Produkte bis zu 70 Prozent mit Auszügen aus Olivenextrakt angereichert. Dadurch weisen sie 90 Prozent mehr Wirkkraft als herkömmliche Produkte auf, weil die Wirkstoffe vom Körper besser aufgenommen werden können. Die wertvollen Inhaltsstoffe aus dem Olivenbaumblatt sind dafür verantwortlich, dass der Olivenbaum bis zu 4.000 Jahre alt wird, sie wurden bereits vor über 2.000 Jahren von Kleopatra als Anti-Aging-Mittel genutzt. OLIVEDA gewinnt den grasgrünen Zellsaft des Olivenblattes, der eine bis zu 3000-fach höhere Wirkstoffdichte als Olivenöl hat, mithilfe eines selbst entwickelten Verfahrens aus den eigenen ökozertifizierten Bergolivenbäumen. "The Beauty Fountain" bietet aber noch mehr als das wertvolle Zellelixier.

Zum Thema

Bis zu 60 Prozent mehr Kollagen nach vier Wochen

Schönheit, die von innen kommt und nach außen strahlt
Star-Inhaltsstoff des Beauty-Shots ist das stärkste und effektivste Molekül, das der Olivenbaum zu bieten hat: Hydroxytyrosol. Das Antioxidans hemmt oxidative Zellschäden. Das wurde von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) wissenschaftlich bestätigt. Demnach reicht bereits eine Einnahme von fünf Milligramm täglich aus, um die Zellen wirksam vor oxidativem Stress zu schützen und so dem Abbau der körpereigenen Schönheitsmoleküle Kollagen und Hyaluronsäure entgegenzuwirken. In einem Shot "The Beauty Fountain" sind sogar 6,3 Milligramm Hydroxytyrosol enthalten. OLIVEDA ist es zudem gelungen, den bitteren Geschmack des Antioxidans auf natürliche Weise zu überdecken. Darüber hinaus stimulieren bioaktive Kollagen-Peptide zusammen mit Phytoöstrogenen aus dem Granatapfel und dem Vitamin-Booster Camu Camu die körpereigene Kollagenproduktion.

Nach nur vier Wochen ist bereits bis zu 60 Prozent mehr Kollagen in den Zellen enthalten, so das Ergebnis einer Doppelblindstudie, an der über 100 Frauen im Alter von 25 bis 65 Jahren teilnahmen. Dadurch reduzieren sich auch Falten signifikant und die Haut ist insgesamt feinporiger, rosiger und straffer. Die Haut-Elastizität ist außerdem um 60 Prozent höher und selbst bei Cellulite tritt nach drei Monaten eine Besserung ein. Ebenso wirkt sich der Schönheitsdrink dank Zink und Biotin positiv auf die Fingernägel, das Immunsystem und die Haarqualität aus.

Thomas Lommel und OLIVEDA: Wie alles begann

OLIVEDA-Gründer Thomas Lommel
Die Geschichte von OLIVEDA begann bereits vor knapp 20 Jahren. Thomas Lommel war zu dieser Zeit sehr krank und die Schulmedizin konnte ihm nicht helfen. In dieser Krise wandte er sich den Olivenbäumen zu und therapierte sich mit ihrer Kraft selbst. Nach sechs Monaten war er sowohl körperlich als auch mental geheilt. Nach diesem Erlebnis beschloss er, sein Leben radikal zu ändern. Er begab sich auf den Weg des Olivenbaumes, um ihn zu studieren, und sprach mit Menschen, die eng mit ihm zusammenleben. Diese erzählten ihm vom frischen, grasgrünen Zellsaft des Olivenblatts, der so viele antioxidative, entzündungshemmende und immunstärkende Stoffe enthält.

Daraufhin kaufte sich Thomas Lommel einen kleinen Olivenhain in Andalusien und baute sich ein Baumhaus, um den Olivenbäumen ganz nah sein zu können. Dort entwickelte er schließlich die Olivenbaum-Meditation und das erste Elixier zum Einnehmen, das "Orac & Camu Camu Olivenblattkonzentrat". Damit legte er den Grundstein für die heute etablierte Naturkosmetikmarke OLIVEDA.