HOME
Anzeige

Treppenlift Vergleich Dank individuellem Treppenlift-Vergleich ein Stück Mobilität gewinnen!

Um Menschen mit eingeschränkter Mobilität und deren Angehörigen den Alltag erheblich zu erleichtern, bieten Treppenlifte ein großes Stück Freiheit. Ob gerade Treppen, kurvige Treppen oder gar Wendeltreppen, für nahezu jede Architektur gibt es eine Treppenlift-Lösung. Doch die Suche nach einem Anbieter kostet Zeit und Nerven, zudem sollten vorab einige wichtige Fragen geklärt werden. Vielleicht ist sogar ein Zuschuss möglich? Die Antworten darauf hält ein Online-Serviceportal bereit, dass zum Thema Treppenlift alles Wissenswerte auflistet und einen einfachen Treppenlift-Vergleich ermöglicht.

Im Alter

Lebensqualität durch Mobilität in den eigenen vier Wänden

Es ist eine Frage der Lebensqualität: Wer körperlich eingeschränkt und nicht mobil ist, benötigt eine barrierefreie Wohnung, um sich in den eigenen vier Wänden wohl und sicher zu fühlen. Bei einem Haus mit mehreren Etagen ist ein Treppenlift die ideale Lösung, um problemlos und schnell auch steile Treppen zu überwinden. Moderne Treppenlifte bieten durch technische Innovationen Bewegungsfreiheit und Unabhängigkeit auch im hohen Alter, bei Erkrankungen oder bei Mobilitätseinschränkungen. Dank eines individuell passenden Treppenliftsystems ist fremde Hilfe zur Bewegung unnötig. Doch die Installation eines Treppenlifts ist aufwändig und oft kostenintensiv, zudem gibt es verschiedene Bauarten und Modelle, die es zu erörtern gilt. Nur, wer die eigenen Ansprüche genau kennt und weiß, welche Art von Treppenlift infrage kommt und den individuellen Gegebenheiten entspricht, kann bei der Auswahl des richtigen Ansprechpartners viel Zeit und Geld sparen, auch Zuschüsse oder ein Lift zur Miete sind möglich.

Welcher Treppenlift ist geeignet?

Egal, ob krankheits- oder altersbedingt, auf den passenden Treppenlift kommt es an, um im Alltag größtmöglich davon zu profitieren und um bei der Anschaffung möglichst geringe Kosten zu haben. Daher ist die richtige Auswahl entscheidend - der Klassiker unter den Treppenliften ist der Sitzlift, der nur einer einfachen Montage bedarf und vergleichsweise günstig in der Anschaffung ist. Allerdings eignet er sich nur bei mittelmäßig eingeschränkter Mobilität, zum Beispiel wenn Treppensteigen zwar möglich ist, aber Schmerzen bereitet. Neben dem Sitzlift gibt es noch den Plattformlift für den Transfer samt Gehhilfe sowie einen komplexen Außenlift, der auch bei engen Treppen eine Lift-Lösung darstellt. Neben weiteren Modellen, die je nach Gebäudeart und Mobilitätseinschränkung infrage kommen, können Treppensteiger und Treppenraupe eine Alternative zum klassischen Lift sein. Um den passenden Treppenlift zu finden und zur Beantwortung aller Fragen rund um dieses komplexe Thema bietet das Online-Serviceportal Aroundhome viele hilfreiche Hinweise und Tipps an. Dort finden Interessierte und Angehörige alles Wissenswerte zu den verschiedenen Bauweisen und Funktionen von Treppenliften detailliert aufgelistet.

Regionaler Treppenlift-Vergleich

Zudem bietet Aroundhome einen nützlichen Treppenlift-Vergleichsservice, um den passenden und günstigsten Treppenliftanbieter für den individuellen Bedarf zu finden. Hierzu wird einfach ein kurzer Online-Fragebogen ausgefüllt, in dem die persönlichen Anforderungen beschrieben werden. Darauf basierend erfolgt die Empfehlung von bis zu drei Fachfirmen in der Nähe, die dem Nutzer ein individuelles Angebot unterbreiten. Die Angebote können dann umgehend verglichen und der Anbieter direkt kontaktiert und beauftragt werden. Das Beste: Der Treppenlift-Vergleich von Aroundhome ist völlig kostenlos und unverbindlich!

Schnell den günstigsten Treppenlift finden: Das Service-Portal Aroundhome bietet einen regionalen Angebotsvergleich, kostenlos und unverbindlich!

 
stern distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seite.