HOME
Anzeige
Ulrich Kohler

Die LösUS-Therapie von Ulrich Kohler: So kann Unbewusste Schuld schnell gelöst werden

Unbewusste Schuld ist ein Phänomen, das vielen nach wie vor unbekannt ist, das aber allzu häufig die Ursache für viele Beschwerden und unglückliche Lebensläufe bildet. Der Heilpraktiker Ulrich Kohler beschäftigt sich seit 2006 mit der Unbewussten Schuld und entwickelte eine effektive Therapie, um seinen Patienten eine Loslösung von solchen destruktiven Gefühlen zu ermöglichen.

Gesundheit & Sport

Die destruktive Kraft der Unbewussten Schuld

Schuld resultiert aus einem Übertritt gegen geltende Wertevorstellungen und Normen, die als klare Gesetze oder ungeschriebene Regeln des Zusammenlebens in jeder Gesellschaft existieren. Wiedergutmachung ermöglicht dem Schuldigen die Wiedereingliederung in die Gemeinschaft. Die Formen der Wiedergutmachung reichen von ehrlich empfundener Reue bis hin zur Verbüßung einer Freiheitsstrafe. Da ein Ausschluss aus der Gruppe im Laufe der menschlichen Geschichte allzu oft den sicheren Tod bedeutete, hat die Wiedergutmachung also durchaus ihre Berechtigung, sofern sie dazu beiträgt, einen Verstoß aus der Gemeinschaft zu verhindern.

Doch was, wenn die Schuld nicht abgegolten werden kann, weil gar kein Vergehen vorliegt und sich Schuldgefühle ganz ohne einen rationalen Grund einstellen? Was sich zunächst widersprüchlich anhört, ist allerdings ein relativ häufiges Phänomen, welches Ulrich Kohler als Unbewusste Schuld bezeichnet.

Im Gegensatz zum klassischen Verständnis von Schuld als das Resultat einer Verfehlung, basiert die Unbewusste Schuld auf der Fähigkeit des Menschen, Mitgefühl mit anderen zu empfinden und dem daraus resultierenden Wunsch, ihr Leid zu lindern. Ob ein Leid tatsächlich selbst verantwortet wird, oder ob wir uns lediglich verantwortlich fühlen, spielt für unser Mitgefühl keine Rolle. Der Mensch kann sich schuldig fühlen, ohne dieses Gefühl rational ergründen zu können, da kein kausaler Zusammenhang zwischen dem eigenen Handeln und dem Leid des Mitmenschen besteht. Stattdessen greift die Psyche auf destruktive Mechanismen zurück, um die vermeintliche Schuld abzutragen. Diese zeigen sich häufig durch unbewusst selbstauferlegte Strafen und Selbstsabotage, mit denen eine Art Wiedergutmachung erzielt werden soll. Da all dies unbewusst geschieht, ist es für die Betroffenen kaum möglich, diese verhängnisvollen Zusammenhänge zu erkennen und so können äußerst negative Lebensmuster, psychische und sogar körperliche Beschwerden bis hin zum Suizid die Folge sein.

Wie lässt sich Unbewusste Schuld lösen?

Durch die eigene Lebenserfahrung auf das Phänomen der Unbewussten Schuld aufmerksam geworden, entwickelte der Weilheimer Heilpraktiker Ulrich Kohler die LösUS®-Technik und die LösUS®-Therapie zur Lösung der Unbewussten Schuld.

Das Ziel der Therapie besteht zunächst darin, die Unbewusste Schuld hinter den Beschwerden und die genauen Zusammenhänge an die Oberfläche zu bringen und so greifbar zu machen. Dabei kann es sich auch um weit in die Vergangenheit oder sogar die Familiengeschichte zurückreichende Ereignisse handeln, die bis in die Gegenwart nachwirken.

Mit Hilfe der passenden therapeutischen Werkzeuge werden die tieferen Ursprünge der Beschwerden gefunden. Durch erprobte Verfahren wird die sichtbar gewordene Unbewusste Schuld gelöst und die verknüpften emotionalen Belastungen verarbeitet. So können die Ursachen unglücklicher Beziehungen, negativer Lebensmuster und auch durch Stress verursachte körperliche Beschwerden identifiziert und häufig innerhalb von meist zwei bis vier Sitzungen gelöst werden.

Ulrich Kohler entwickelte die LösUS®-Therapie zur Behandlung Unbewusster Schuld

Ulrich Kohler ist seit 1995 als Heilpraktiker in eigener Praxis in Weilheim tätig. Seit seiner ersten Begegnung mit dem Phänomen der Unbewussten Schuld beschäftigte sich Ulrich Kohler intensiv mit diesem Thema und entwickelte auch anhand seiner persönlichen Erfahrungen in der Praxis erste Ansätze zu ihrer effektiven Behandlung. Seine Arbeit mit der Unbewussten Schuld mündete schließlich in der Entwicklung der LösUS®-Therapie und der Veröffentlichung des Buches "LÖSE DICH von Unbewusster Schuld", in dem er sowohl das Phänomen der Unbewussten Schuld als auch die Möglichkeiten ihrer Lösung genau beschreibt. Mittlerweile konnte sich die LösUS®-Therapie in mehr als 4.000 Therapiesitzungen als eine äußerst effektive Methode zur Beseitigung zahlreicher körperlicher und seelischer Beschwerden beweisen.

HP Ulrich Kohler bildet Therapeuten in der Lösung von Unbewusster Schuld aus und bietet Selbsthilfe-Workshops für mit Leid belastete Berufsgruppen an. Die wissenschaftliche Erforschung der LösUS®-Therapie in Zusammenarbeit mit erfahrenen Neurowissenschaftlern hat bereits begonnen.

 
stern distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seite.