HOME
Anzeige
Weiche Badewanne

Edel, bequem und vielseitig: Die weiche Badewanne erobert Haushalte und Hotels

Wohl jedes Badezimmer lässt sich in einen Lounge-Bereich verwandeln. Als Zentrum einer solchen Lounge kann eine weiche Badewanne fungieren.

Haus & Garten

Innovativer Ansatz für mehr Komfort und Flexibilität

Ein Badezimmer ist heutzutage nicht nur ein Nutzraum, sondern vielmehr ein Ort der Entspannung − und das abseits gehobener Hotels im eigenen Zuhause. Der Raumausstattermeister und Designer Peter Mechtold hat die Zeichen der Zeit erkannt und die erste weiche Badewanne der Welt entwickelt.

Sie besteht aus einem speziellen Multilayerschaumstoff, der durch eine hochflexible, antibakterielle Oberflächenbeschichtung versiegelt wird und so wasserdicht ist wie die Emaille- oder Acrylschicht einer herkömmlichen Wanne. Die verschiedenen Schaumstoffschichten im Inneren sorgen für einen besonders guten Sitz- und Liegekomfort. Wie ein Sessel gibt die weiche Badewanne nach und passt sich der Körperform ideal an. Dadurch wird auch das Verletzungsrisiko im Badezimmer minimiert.

Weitere Vorteile der weichen Badewanne

Die weiche Badewanne ist das Zentrum eines modernen Badezimmers. Um das Gesamtbild des Raums abzurunden, bietet die Bad-Kollektion von RELAX YOUR LIFE weitere Einrichtungsgegenstände aus dem flexiblen Spezialmaterial. Dazu gehört natürlich der passende Waschtisch sowie auf Wunsch eine Dusch- oder Babywanne. Die Haltbarkeit der Bade-Lounge ist dabei genauso gegeben wie bei einer herkömmlichen Wanne. Im Vergleich zu Stahl oder Naturstein ist die weiche Badewanne leichter und lässt sich dadurch einfacher transportieren. Auch verschiedene Weichegrade sind möglich.

Die Bade-Lounge wird in Deutschland hergestellt und alle Materialien werden streng geprüft. Die weiche Badewanne speichert die Wärme über einen langen Zeitraum, ist gegen Feuer geschützt und lässt sich unkompliziert sauber halten, ohne dass aggressive Reinigungsmittel verwendet werden müssten. Darüber hinaus können alte Wannen am Ende komplett recycelt werden. Durch die zahlreichen Vorteile ist die patentierte Bade-Lounge nicht nur für Heimanwender und Hotels interessant, sondern bietet auch für öffentliche und private Einrichtungen eine hohe Praxistauglichkeit.

Weiche Badewanne und weitere Wohnelemente aus Weichschaum

Als Raumausstattermeister hat Peter Mechtold bereits weltweit sein Talent unter Beweis stellen können. Ob Kino, Kreuzfahrtschiff oder im Freien: Mit seinen maßgeschneiderten Wohnelementen entstehen überall Plätze, die zum Verweilen und Entspannen einladen. Mit der Bade-Lounge hat der Designer zudem die erste weiche Badewanne zur Serienreife gebracht und dafür 2018 den Zukunftspreis der Handwerkskammer Oberfranken erhalten. Neben der Qualität made in Germany ist natürlich auch ein attraktives Design ein wichtiger Anspruch an das fertige Produkt.

Die Bade-Lounge bietet nicht nur alle klassischen Designs, wie Einbau-, Eck- und freistehende Badewanne, sondern erfüllt generell auch individuelle Wünsche im Hinblick auf Farbe und Struktur: von der ovalen Form für den maximalen Gemütlichkeitsfaktor über die modern-edle Diamantoptik in strahlendem Weiß bis zur exklusiven Fusion von Weichschaum und Betonelementen. Mit dem patentierten Herstellungsverfahren lassen sich auf Wunsch auch eigene Dekors verwirklichen, sodass neben der Serienproduktion auch Einzelanfertigungen kein Problem sind.

Die weiche Badewanne kann die Lücke zwischen Praxistauglichkeit und Wohlfühlatmosphäre erfolgreich schließen. Durch das innovative Herstellungsverfahren kann sie den täglichen Anforderungen problemlos standhalten und bietet deutlich mehr Farb- und Formvariationen. Dank ihrer klinischen Reinheit ist sie auch bei Krankenhäusern gefragt, sodass man auch hier gemütlich baden kann.

 
stern distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seite.